Wettbewerb Und Unionsverfassung

Author: Thomas MĂŒller
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161526831
Size: 78.39 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6271
Download Read Online

Wettbewerb Und Unionsverfassung from the Author: Thomas MĂŒller. Thomas Muller geht eine der grundlegendsten europaischen Rechts- bzw Verfassungsfragen an: Welche Rolle spielt der wirtschaftliche Wettbewerb im Unionsrecht? Diese Fragestellung ist angesichts der aktuellen sozialen und krisenpolitischen Herausforderungen in der Europaischen Union brisant. Auf Basis einer prinzipienorientierten Theorie und einer aktuellen Dogmatik der europaischen Wettbewerbsverfassung analysiert der Autor die EuGH-Rechtsprechung und Anwendungspraxis der Kommission. Er weist nach, dass beide in den Bereichen Daseinsvorsorge, Sozial- und Krisenpolitik die Ausnahmebestimmungen, mithin aber auch schon die Verbotstatbestande des europaischen Wettbewerbsrechts zu Knotenpunkten relativ offener Abwagung zwischen Wettbewerbs- und Solidaritatsprinzipien ausgebaut haben. Derartige Anpassungsprozesse des europaischen Wettbewerbsrechts werden eingehend analysiert und kritische dogmatische Problemstellungen gelost.

Gemeinwohl Durch Wettbewerb

Author: Anne Peters
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110402637
Size: 63.79 MB
Format: PDF, ePub
View: 4389
Download Read Online

Gemeinwohl Durch Wettbewerb from the Author: Anne Peters. Der Band enthÀlt die Berichte und Diskussionen auf der Tagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer in Graz vom 7. bis 10. Oktober 2009.

Europ Isches Verfassungsrecht

Author: Armin von Bogdandy
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 354073810X
Size: 58.79 MB
Format: PDF, ePub
View: 4294
Download Read Online

Europ Isches Verfassungsrecht from the Author: Armin von Bogdandy. Der Band prĂ€sentiert systematisch die theoretischen und dogmatischen GrundzĂŒge des europĂ€ischen Verfassungsrechts. Die vollstĂ€ndig aktualisierte und erweiterte 2. Auflage reflektiert die rapide Weiterentwicklung des Gegenstands und umfasst BeitrĂ€ge zu den Verfassungsorganen, zur auswĂ€rtigen Gewalt, zum Rechtsschutz, zur Arbeitsverfassung sowie zum Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts. Das Buch wendet sich insbesondere an Studierende im Wahlfach Europarecht, an Wissenschaftler und an wissenschaftlich interessierte Praktiker.

60 Jahre Bonner Grundgesetz Eine Gegl Ckte Verfassung

Author: Christian Hillgruber
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3862341208
Size: 78.80 MB
Format: PDF, ePub
View: 3788
Download Read Online

60 Jahre Bonner Grundgesetz Eine Gegl Ckte Verfassung from the Author: Christian Hillgruber. UrsprĂŒnglich als Provisorium aus der Taufe gehoben, verfasst das Grundgesetz sechzig Jahre nach seinem Inkrafttreten einen deutschen Staat, der die volle SouverĂ€nitĂ€t ĂŒber seine inneren und Ă€ußeren Angelegenheiten wiedererlangt hat. Mit der deutschen Einheit ist das de facto schon lĂ€nger als Vollverfassung fungierende Grundgesetz nun auch ausdrĂŒcklich zur endgĂŒltigen Verfassung geworden. Trotz der mittlerweile ĂŒber 50 Änderungen ist das Grundgesetz in seinen primĂ€ren Setzungen unverĂ€ndert, die Herausforderungen der Nachkriegszeit hat es bewĂ€ltigt. Neue Fragen sind entstanden, auf die diese Verfassung eine Antwort geben soll. Der 60. Jahrestag der VerkĂŒndung des Bonner Grundgesetzes war fĂŒr die Rechts- und Staatswissenschaftliche FakultĂ€t der UniversitĂ€t Bonn Anlass fĂŒr eine Ringvorlesung, deren BeitrĂ€ge hier versammelt sind. Die neuere deutsche Verfassungsgeschichte dient den Autoren, unter ihnen JĂŒrgen RĂŒttgers, Andreas Voßkuhle und Wolfgang SchĂ€uble, als Ausgangspunkt fĂŒr die Suche nach Antworten auf die verfassungsrechtlichen Fragen der Gegenwart.

Die Wirtschaftsverfassung Der Europ Ischen Union Aus Deutscher Perspektive

Author: Ralf Bruhn
Publisher: Logos Verlag Berlin GmbH
ISBN: 3832522301
Size: 27.90 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1794
Download Read Online

Die Wirtschaftsverfassung Der Europ Ischen Union Aus Deutscher Perspektive from the Author: Ralf Bruhn. Eine Wirtschaftsverfassung fur Europa? Die Europaische Union begann als liberale Wirtschaftsgemeinschaft und in ihrem Kern ist sie das bis heute geblieben. Der Gemeinsame Markt und die Wirtschafts- und Wahrungsunion bilden die Grundlagen der europaischen Einigung. Mit der fortschreitenden Integration wuchs die Bedeutung des europaischen Wirtschaftsordnungsrechts. Mittlerweile kommt ihm Verfassungsrang zu.

Die Verfassung Der Freiheit

Author: Friedrich August von Hayek
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161483684
Size: 45.85 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3039
Download Read Online

Die Verfassung Der Freiheit from the Author: Friedrich August von Hayek. Dieses wohl bedeutendste Werk des NobelpreistrĂ€gers bietet im ersten Teil eine umfassende systematische Darstellung der wesentlichen Prinzipien einer freiheitlichen Sozialphilosophie - der Grundlage fĂŒr die Entwicklung der europĂ€ischen Zivilisation in den letzten Jahrhunderten. Der zweite Teil befaßt sich mit der Entstehung der rechtsstaatlichen GrundsĂ€tze - der rule of law - und ihrer Bedeutung fĂŒr die Sicherung der persönlichen Freiheit. Im dritten Teil zeigt Hayek anhand aufschlußreicher Beispiele, wie mit dem Aufkommen des Wohlfahrtsstaates wichtige rechtsstaatliche Prinzipien verletzt werden und damit die persönliche Freiheit zerstört zu werden droht.