Computer Literacy Als Bestandteil Moderner Bildung Ii Software Und Internet

Author: Daniela Thielepape
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638153525
Size: 50.63 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7597
Download Read Online

Computer Literacy Als Bestandteil Moderner Bildung Ii Software Und Internet from the Author: Daniela Thielepape. Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich PĂ€dagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-UniversitĂ€t Frankfurt am Main (PĂ€dagogik), Veranstaltung: Bildung und Wissenserwerb in der Informationsgesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch eine sich immer weiter ausbauende Informations- und Kommunikationstechnik und dem immer lauter werdenden Ruf nach SchlĂŒsselqualifikationen, insbesondere der Medienkompetenz, hat auch im Bereich des Lernens ein neues Zeitalter der Wissensvermittlung begonnen. In meiner vorliegenden Seminararbeit zum Thema "Computer Literacy, als Bestandteil moderner Bildung, Software und Internet" soll insbesondere auf das Medium Lernsoftware/Edutainment fĂŒr SchĂŒler in allgemeinbildenden Schulen eingegangen werden. Die in diesem Zusammenhang immer wieder auftauchende Frage ist, ob schon Kinder im Kindergarten und den Grundschulen den Umgang mit dem PC erlernen sollten. Thomas Feibel brachte diese Bedenken von Eltern und Lehrern in seinem 1997 erschienen Buch so zum Ausdruck: "Noch herrschen bei uns sehr viele Ängste: Der Computer mache einsam, lĂ€ute das Ende der Lesekultur ein, hemme die KreativitĂ€t oder behindere die geistige und körperliche Beweglichkeit des Kindes und ĂŒberhaupt gĂ€be es ja nur "Schrott" . In einer Veröffentlichung "Von der Lochkarte in den Cyberspace (Teil IV): Zu den gesellschaftlichen Auswirkungen der Computerentwicklung" steht auch Hans G. Helms diesem Problem sehr kritisch gegenĂŒber. Er kritisiert die sich immer weiter ausbauende Computer Literacy, also die FĂ€higkeit mit einem Computer umzugehen, wie folgt: "Sofern wir noch den Mut besessen haben, Kinder in die Welt zu bringen, in diese Welt der mikroelektronischen Umwertung aller Werte, mĂŒssen wir erleben, wie unsere Nachfahren mit massivem ökonomischen Druck auf Computer Literacy getrimmt werden, wie sie trainiert werden, mit Computern selbstverstĂ€ndlichen und selbstverstĂ€ndlich unkritischen Umgang zu pflegen." Helms geht in seinem Essay sogar soweit, dass er Menschen, die aktiv mit dem Computer umgehen, Persönlichkeitsschrumpfungen und Exsozialisation vorwirft. Diese Ängste und VorwĂŒrfe werde ich in meiner vorliegenden Arbeit genauer beleuchten. Abschließend werde ich, als praktisches Beispiel einer Lernsoftware, "Addy Kids, Deutsch, Klasse 1+2" der Firma Havas Interactive Europe S.A. vorstellen und diese anhand von verschiedenen Kriterien beurteilen.

Netzwerke F R Durchg Ngige Sprachbildung 2

Author: Friederike Dobutowitsch
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 383097986X
Size: 46.60 MB
Format: PDF, ePub
View: 1295
Download Read Online

Netzwerke F R Durchg Ngige Sprachbildung 2 from the Author: Friederike Dobutowitsch. Die Etablierung von Sprachbildungsnetzwerken im FörMig-Konzept der 'DurchgĂ€ngigen Sprachbildung' ist das Thema dieses Buches, das als zweiter Teil einer Handreichung erscheint. Im Modellprogramm 'Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund - FörMig' (2004-2009) wurde - basierend auf dem Prinzip der Netzwerkbildung - ein organisatorischer Rahmen fĂŒr die inhaltliche Gestaltung einer durchgĂ€ngigen, kooperativen Sprachbildung entwickelt. Durch Kooperation und Vernetzung als Strukturprinzip soll die KontinuitĂ€t der Sprachbildung an den ÜbergĂ€ngen im Bildungssystem gesichert und die Zusammenarbeit verschiedener Instanzen initiiert und aufeinander abgestimmt werden - so die Grundidee. Dass dies möglich ist, zeigen die Erfahrungen nicht nur im Modellprogramm, sondern auch in den sich anschließenden FörMig-Transferprojekten (2010-2013). Sie zeigen aber auch, dass Netzwerkbildung in diesem Sinne im bundesdeutschen Bildungsbereich kein triviales Anliegen ist. Zahlreiche Hindernisse erschweren institutionenĂŒbergreifende Vernetzung. Keine Rezepte, aber Anregungen, wie Netzwerke sprachlicher Bildung aufgebaut und HĂŒrden im System gemeistert werden können, liefert dieser zweite Teil der Handreichung 'QualitĂ€tsmerkmale fĂŒr Sprachbildungsnetzwerke'. Er bietet eine Zusammenfassung von Erfahrungen aus der Praxis in neun Aspekten. Diese benennen mit Beispielen illustrierte Kriterien, die fĂŒr die Zusammenarbeit in Sprachbildungsnetzwerken sinnvoll und notwendig sind, zeigen Strategien fĂŒr die Umsetzung auf und bieten Tipps und Literatur zum Thema. Die BeitrĂ€ge im ersten Teil 'Netzwerke fĂŒr DurchgĂ€ngige Sprachbildung - Grundlagen und Fallbeispiele' (FörMig Material Band 5) gehen auf die Bedingungen und Voraussetzungen fĂŒr den Aufbau und die Etablierung von Sprachbildungsnetzwerken ein. Sie zeigen an Fallbeispielen aus Transferprojekten, welche Wege gefunden wurden, das Strukturprinzip in die Praxis umzusetzen. Beide Teile der Handreichung, die von den Mitgliedern einer lĂ€nderĂŒbergreifenden Arbeitsgruppe im FörMig-Transferprozess entwickelt wurden, richten sich in erster Linie an Personen, die mit koordinierenden Aufgaben in der Netzwerkarbeit betraut sind, aber auch an pĂ€dagogische FachkrĂ€fte bzw. LehrkrĂ€fte verschiedener Lernbereiche und FĂ€cher, die sich vernetzen und ihre Sprachbildung aufeinander abstimmen wollen. Die Handreichung ergĂ€nzt den in der Reihe FörMig Material erschienenen Band 3 'DurchgĂ€ngige Sprachbildung - QualitĂ€tsmerkmale fĂŒr den Unterricht' um die strukturelle Dimension des Rahmenkonzepts sprachlicher Bildung.

Orte Und Kontexte Non Formaler Und Informeller Bildung Ii Schule Und Non Formale Informelle Bildung Handout Zum Referat

Author: Marit Blömer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668484880
Size: 20.64 MB
Format: PDF
View: 525
Download Read Online

Orte Und Kontexte Non Formaler Und Informeller Bildung Ii Schule Und Non Formale Informelle Bildung Handout Zum Referat from the Author: Marit Blömer. Referat (Handout) aus dem Jahr 2016 im Fachbereich PĂ€dagogik - Allgemein, Note: 2,3, Ruhr-UniversitĂ€t Bochum (Institut fĂŒr Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: „Dieses Handout zum Referat umfasst das Thema Orte und Kontexte non-formaler und informeller Bildung II. Schule und non-formale/informelle Bildung in Stichpunkten. Aus dem Inhalt: - Familie und Schule; - Gleichaltrige und Schule; - Die Öffnung der Schule zur Lebenswelt; - Die Nutzung außerschulischer Lernorte fĂŒr das Schulische

The Double Edged Sword

Author: Perry Myers
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783039100613
Size: 80.85 MB
Format: PDF, Docs
View: 6711
Download Read Online

The Double Edged Sword from the Author: Perry Myers. This study traces how Rudolf Steiner (1861-1925), founder of Anthroposophy and the Waldorf schools, and the sociologist Max Weber (1864-1920) confronted the societal transformations in fin-de-siecle Germany as their primary identity marker - "Bildung" or self-formation - began to break down. The book documents the German bourgeoisie's failure to modernise as an -imagined community-, shedding new light on the larger question about the interrelationship of science, religion and culture by situating Weber's and Steiner's work into the broader context of the sociocultural and sociopolitical transformations during which it was created. Moreover, by exploring the influences across disciplines in a historical context the book provides insight into the cultural implications of new social science and religion at the beginning of the twentieth century."