Rethinking Society In The 21st Century Fourth Edition

Author: Kate Bezanson
Publisher: Canadian Scholars’ Press
ISBN: 155130936X
Size: 78.95 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1490
Download Read Online

Rethinking Society In The 21st Century Fourth Edition from the Author: Kate Bezanson. Rethinking Society in the 21st Century is a critical collection of readings that provides students with a foundational knowledge base in sociology. The fourth edition has been thoroughly updated to include significant Canadian content, with a greater focus on indigeneity, gender, and sexuality and a new section dedicated to social movements, social change, and emerging fields. This anthology introduces students to the fundamental elements of sociology with a balance of classical theory—Marx, Weber, Durkheim, Mills—and more contemporary approaches found in the works of Michel Foucault and Dorothy Smith. Building on this theoretical grounding, the text outlines core concepts in sociology as well as major social institutions such as families, the economy and labour, education, health care, and media. Covering a wide breadth of topics, including chapters on animals, the environment, crime, trans issues, class, ethnicity, and race, this new edition explores critical debates in Canadian society with an emphasis on intersectional approaches to social inequalities. This volume is rich with pedagogical features that promote critical understanding, including detailed introductions that speak to the contextual history of the source material and discussion questions for each section. Uniquely designed for introductory courses, Rethinking Society in the 21st Century is the ideal reader for Canadian students of sociology.

Das Egoistische Gen

Author: Richard Dawkins
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642553915
Size: 73.76 MB
Format: PDF
View: 2722
Download Read Online

Das Egoistische Gen from the Author: Richard Dawkins. p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor ĂŒber 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-BehĂ€lter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nĂ€mlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukĂ€mpfen.

Empire

Author: Michael Hardt
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593372304
Size: 63.16 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3122
Download Read Online

Empire from the Author: Michael Hardt. Nach einem Vierteljahrhundert politischer TheoriemĂŒdigkeit haben Hardt und Negri mit ihrer brillanten, provokanten und heiß diskutierten Analyse des postmodernen Kapitalismus im Zeitalter der Globalisierung das Denken wieder in Bewegung gebracht. Der Hoffnung auf die politische Gestaltbarkeit einer neuen, gerechteren Weltordnung haben sie damit ein anspruchsvolles theoretisches Fundament gegeben. "Eine grandiose Gesellschaftsanalyse, die unser Unbehagen bĂŒndelt und ihm eine Richtung gibt, fĂŒr die in der Geschichte der Philosophie das Wort vom 'guten Leben' steht." Die Zeit "Das Jahrzehnt linker Melancholie ist vorĂŒber." Neue ZĂŒrcher Zeitung

Das Kapital Im 21 Jahrhundert

Author: Thomas Piketty
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406671322
Size: 61.28 MB
Format: PDF
View: 3992
Download Read Online

Das Kapital Im 21 Jahrhundert from the Author: Thomas Piketty. Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafĂŒr maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen HĂ€nden und nach den Chancen fĂŒr ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekrĂ€ftige Daten und eine ĂŒberzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 LĂ€ndern, zurĂŒckgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen AblĂ€ufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda fĂŒr das kĂŒnftige Nachdenken ĂŒber Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nĂ€mlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu ĂŒbertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefĂ€hrden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefĂ€hrliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.

Work Industry And Canadian Society

Author: Harvey Krahn
Publisher: Cengage Learning
ISBN: 0176501134
Size: 63.39 MB
Format: PDF
View: 2915
Download Read Online

Work Industry And Canadian Society from the Author: Harvey Krahn. Work, Industry and Canadian Society, Sixth Edition studies the social ramifications of work. With a Canadian focus, the author team examines how individual, societal, national, and global issues shape this central human activity. The world of work continues to change rapidly, and this edition covers the most recent trends and statistics. The authors are well regarded for their teaching and research, and their years of experience are evident in this comprehensive volume on the past, present and future of work in Canada.

Das Sechste Sterben

Author: Elizabeth Kolbert
Publisher:
ISBN: 9783518466872
Size: 49.72 MB
Format: PDF, Docs
View: 339
Download Read Online

Das Sechste Sterben from the Author: Elizabeth Kolbert.

The Second Machine Age

Author: Andrew Mcafee
Publisher: Plassen Verlag
ISBN: 3864702224
Size: 80.22 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2597
Download Read Online

The Second Machine Age from the Author: Andrew Mcafee. Computer sind mittlerweile so intelligent geworden, dass die nĂ€chste industrielle Revolution unmittelbar bevorsteht. Wer profitiert, wer verliert? Antworten auf diese Fragen bietet das neue Buch der Technologie-Profis Erik Brynjolfsson und Andrew McAfee. Seit Jahren arbeiten wir mit Computern - und Computer fĂŒr uns. Mittlerweile sind die Maschinen so intelligent geworden, dass sie zu Leistungen fĂ€hig sind, die vor Kurzem noch undenkbar waren: Sie fahren Auto, sie schreiben eigene Texte - und sie besiegen Großmeister im Schach. Dieser Entwicklungssprung ist nur der Anfang. In ihrem neuen Buch zeigen zwei renommierte Professoren, welch atemberaubende Entwicklungen uns noch bevorstehen: Die zweite industrielle Revolution kommt! Welche Auswirkungen wird das haben? Welche Chancen winken, welche Risiken drohen? Was geschieht dabei mit den Menschen, was mit der Umwelt? Und was werden Gesellschaft und Politik tun, um die Auswirkungen dieser "neuen digitalen Intelligenz" fĂŒr alle bestmöglich zu gestalten? Dieses Buch nimmt Sie mit auf eine Reise in eine Zukunft, die schon lĂ€ngst begonnen hat.

Homo Deus

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406704026
Size: 54.96 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1420
Download Read Online

Homo Deus from the Author: Yuval Noah Harari. In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklĂ€rte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stĂ¶ĂŸt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche FĂ€higkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstĂ€rkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, GlĂŒck und Macht könnten wir uns ganz allmĂ€hlich so weit verĂ€ndern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Sexus Und Herrschaft

Author: Kate Millett
Publisher:
ISBN: 9783420046131
Size: 68.56 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3578
Download Read Online

Sexus Und Herrschaft from the Author: Kate Millett. Frau / Unterdruckung

Macht Und Frieden

Author: Hans J. Morgenthau
Publisher:
ISBN: 9783571059462
Size: 49.36 MB
Format: PDF, ePub
View: 7701
Download Read Online

Macht Und Frieden from the Author: Hans J. Morgenthau.