Mein Leben Und Streben

Author: Karl May
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 384304175X
Size: 20.61 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6612
Download Read Online

Mein Leben Und Streben from the Author: Karl May. Karl May: Mein Leben und Streben Erstdruck: Freiburg i.Br. (Friedrich Ernst Fehsenfeld) 1910. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Mein Leben und Streben. Selbstbiographie von Karl May. Band I. Freiburg i.Br.: Friedrich Ernst Fehsenfeld, 1910 (Nachdruck Hildesheim, New York: Olms Presse, 1997). Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Karl May (Fotografie von Erwin Raupp, 1907). Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Das Leben Ist Eine Karawanserei

Author: Emine Sevgi Ă–zdamar
Publisher:
ISBN:
Size: 18.59 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1203
Download Read Online

Das Leben Ist Eine Karawanserei from the Author: Emine Sevgi Ă–zdamar. Belletristik : TĂĽrkei/Deutschland ; Kindheit.

Religion In Der Moderne

Author: Detlef Pollack
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593501759
Size: 20.79 MB
Format: PDF, Docs
View: 5943
Download Read Online

Religion In Der Moderne from the Author: Detlef Pollack. Sind Religion und Moderne vereinbar, führen Modernisierungsprozesse zur Säkularisierung oder hat die Religion selbst modernisierende Potenziale? Anhand einzelner Länder – Italien, Niederlande, Deutschland, Polen, Russland, USA, Südkorea und Brasilien u.a. – gehen die Autoren dem Verhältnis von Modernisierung und religiösem Wandel nach. Das Ergebnis besteht im Entwurf multipler Theorieperspektiven, die nicht nur den Anspruch erheben, wie die Säkularisierungstheorie die Abschwächung religiöser Bindungen in der Moderne zu erklären, sondern auch ihre Stärkung.

Nacktbadestrand

Author: Elfriede Vavrik
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3548920454
Size: 19.47 MB
Format: PDF
View: 4151
Download Read Online

Nacktbadestrand from the Author: Elfriede Vavrik. Als die 79-jährige Elfriede wegen Schlafstörungen einen Arzt aufsucht, rät ihr dieser: »Suchen Sie sich einen Mann.« Die alte Dame ist zunächst skeptisch, tastet sich dann jedoch ins Liebesleben zurück, das bald turbulenter und intensiver wird, als es für sie je war. Nacktbadestrand ist eine überraschende, provokante und wahre Geschichte über Lust, Phantasien und Beziehungsängste im Spätherbst des Lebens.

Warum Ich Nicht Mehr Glaube

Author: Martin Hofmann
Publisher: SCM R.Brockhaus im SCM-Verlag
ISBN: 3417227100
Size: 10.36 MB
Format: PDF, Docs
View: 2769
Download Read Online

Warum Ich Nicht Mehr Glaube from the Author: Martin Hofmann. Wie verliert man seinen Glauben? Warum geht es oft jungen Leuten so? Die Autoren lassen Menschen zu Wort kommen, die sich vom Glauben abgewandt haben, und forschen nach Gründen. Sie stoßen auf Erschütterndes genauso wie auf Unverständliches, auf Herausforderndes wie Bedauernswertes. Auch wenn jeder seine eigene Geschichte hat, lassen sich doch bestimmte Leitmotive ausmachen, die zu einer Abwendung vom Glauben beitragen. Ein erhellendes Buch für Pastoren, Jugendleiter etc.

Ardistan Und Dschinnistan

Author: Karl May
Publisher: BookRix
ISBN: 3730924613
Size: 48.32 MB
Format: PDF
View: 3358
Download Read Online

Ardistan Und Dschinnistan from the Author: Karl May. Ardistan und Dschinnistan gehört zum Alterswerk Karl Mays, das sich nicht derselben Popularität erfreut, wie seine früheren Werke, Winnetou, der Schatz im Silbersee, etc.. Auch wenn hier das Abenteuer nicht zu kurz kommt, so geht es dem Schriftsteller May doch eher darum, seine Philosophie des Edelmenschen aufzuzeigen. Die Erzählung beginnt mit den Ussul, den äußerst naturnahen riesigen Menschen, die die Wahrheit lieben. Dann geht es zu den Tschoban, zum Mir von Ardistan und zuletzt nach Dschinnistan, zu den Edelmenschen.

Vom Denken

Author: Konrad Paul Liessmann
Publisher:
ISBN: 9783700317227
Size: 26.68 MB
Format: PDF
View: 193
Download Read Online

Vom Denken from the Author: Konrad Paul Liessmann.