Flucht Migration Und Die Neue Europ Ische Sicherheitsarchitektur

Author: Robin Hofmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658162643
Size: 61.17 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3191
Download Read Online

Flucht Migration Und Die Neue Europ Ische Sicherheitsarchitektur from the Author: Robin Hofmann. Robin Hofmann zeigt im vorliegenden Buch, wie in der Fl√ľchtlingskrise die neue europ√§ische Sicherheitsarchitektur zunehmend an ihre Grenzen st√∂√üt. Der Autor schl√§gt einen Bogen von der historischen Entwicklung einer gemeinsamen europ√§ischen Kriminalit√§tsbek√§mpfung √ľber das bestehende Sicherheitsagentursystem bis hin zu dem heutigen europ√§ischen Grenz- und Asylsystem. Zentrales Argument ist dabei, dass die zunehmende Versicherheitlichung politischer Probleme nicht gleichbedeutend mit deren L√∂sung ist.

Verdeckte Technische Berwachungsma Nahmen Im Polizei Und Strafverfahrensrecht

Author: Dominik Brodowski
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161543029
Size: 23.19 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5047
Download Read Online

Verdeckte Technische Berwachungsma Nahmen Im Polizei Und Strafverfahrensrecht from the Author: Dominik Brodowski. Die Uberwachung von Personen und deren Kommunikation wird vermehrt auf Eingriffsgrundlagen sowohl der Strafprozessordnung als auch der Polizeigesetze des Bundes und der Lander gestutzt. Eine rechtsgebietsvergleichende Analyse der Sachbereiche, der Adressaten und der zeitlichen Anwendungsbereiche der polizeirechtlichen und strafprozessualen Eingriffsgrundlagen zeigt eine hochst problematische Dopplung, die mit erheblichen Gefahren fur die Rechtsstaatlichkeit, aber auch fur die Rechtspraxis verbunden ist. Auch aus europaischer Perspektive uberzeugt die hergebrachte - und bloss vermeintliche - Trennung zwischen polizeilicher Pravention und strafrechtlicher Repression nicht. Eine Auflosung der rechtsstaatlich und rechtspraktisch bedenklichen Gefahrenlage sollte durch ein einheitliches operatives Ermittlungsrecht erfolgen, das Elemente des Polizei- und des Strafverfahrensrechts vereint.

Sicherheit In Freiheit

Author: Gert-Joachim Glaeßner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663113604
Size: 59.16 MB
Format: PDF, Docs
View: 6699
Download Read Online

Sicherheit In Freiheit from the Author: Gert-Joachim Glae√üner. Das Buch untersucht Grundlagen, Entwicklung und Aktualit√§t von Sicherheitsvorstellungen, Staatsschutz und innerer Sicherheit und die Terrorismusbek√§mpfung in den USA, Gro√übritannien und der Bundesrepublik. Sicherheit zu gew√§hrleisten ist von Alters her die Aufgabe der staatlichen Ordnung. Diese Aufgabe rechtfertigt die Ausstattung des Staates mit besonderen Machtmitteln und sein Monopol auf legitime Gewaltaus√ľbung. Die g√§ngige Gegen√ľberstellung von Sicherheit und Freiheit als unvereinbare kollektive G√ľter und eine Priorit√§tensetzung zu Gunsten des einen, zu Lasten des anderen f√ľhrt nicht weiter. Es kommt darauf an, den widerspr√ľchlichen Verh√§ltnissen beider "Staatsaufgaben" nachzugehen.

Kriminalpr Ventionsrecht

Author: Matthias Bäcker
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161537387
Size: 80.79 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5975
Download Read Online

Kriminalpr Ventionsrecht from the Author: Matthias Bäcker. English summary: The police undertake ever further-reaching crime prevention measures in order to suppress complex criminal structures and minimize opportunities to commit crime. Matthias Backer examines how the law can facilitate these activities but at the same time can also delimit their scope to ensure that constitutional requirements are met. German description: Die Polizei soll immer weitergehende Praventionsbedurfnisse befriedigen. Hierzu soll sie sich an Handlungskonzepten orientieren, welche uber die herkommlichen Muster hoheitlicher Sicherheitsgewahr erheblich hinausgehen. Bisher ist jedoch weitgehend ungeklart, wie sich diese erweiterte Praventionstatigkeit wirksam regulieren lasst. Dieses konzeptionelle Defizit fuhrt fast zwangslaufig zu mangelhaften Regelungen. Matthias Backer arbeitet die erweiterten kriminalpraventiven Handlungskonzepte der Polizei heraus und untersucht, wie diese Handlungskonzepte rechtlich ermoglicht und begrenzt werden konnen. Dazu zeigt er materiellrechtliche und verfahrensrechtliche Erweiterungsansatze im Strafrecht, im Polizeirecht und im Strafverfahrensrecht auf. In einer Gesamtschau ordnet er diese Erweiterungsansatze und Regime einander zu und stellt so die Grundlagen eines leistungsfahigen Kriminalpraventionsrechts bereit.

Kommunale Kriminalpr Vention In Einer Gro Stadt

Author: Sandra Born
Publisher: Logos Verlag Berlin GmbH
ISBN: 3832522220
Size: 47.94 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4331
Download Read Online

Kommunale Kriminalpr Vention In Einer Gro Stadt from the Author: Sandra Born. Ausgangspunkt dieser Dissertation ist ein Paradigmenwechsel in der Kriminalpolitik, in dem Pr√§vention und Repression nicht mehr als Alternative, sondern als ein kumulatives Handlungskonzept begriffen wird. Sandra Born geht von einem breit angelegten Pr√§ventionsverst√§ndnis aus, das die Kooperation zwischen Polizei und anderen lokalen staatlichen Akteuren des "dritten Sektors" beschreibt. Die Autorin analysiert die Potenziale und Risiken im Rahmen einer "neuen Pr√§vention" und entwickelt ihr Untersuchungsfeld in mehreren Schritten: Zentrale Aspekte des Verh√§ltnisses von Kriminalit√§t, Ordnung und Sicherheit, das ambivalente Verh√§ltnis von Kriminalit√§t und Kriminalit√§tswahrnehmung, theoretische Ans√§tze der Pr√§vention, internationale Vergleichsperspektive. Darauf aufbauend widmet sich die Autorin den neuen Pr√§ventionsstrategien im nationalen Kontext, um dann auf ihren eigentlichen Gegenstand den kommunalen Pr√§ventionsstrukturen in Berlin hinzuf√ľhren. Ihre St√§rke gewinnt die Arbeit von Sandra Born in der empirischen Analyse kommunaler Pr√§ventionsstrategien in Berlin. Hierbei werden in einem bislang einmaligen Setting diverse Akteure der Pr√§ventionspolitik analysiert und zwei Fallanalysen der Berliner Pr√§ventionsr√§te vorgenommen, deren Feinstrukturen durch den beruflichen Erfahrungshintergrund der Autorin kompetent ausgearbeitet werden. Dabei st√ľtzt sich die Autorin auf Dokumente und Materialien der Pr√§ventionsr√§te, leitfadengest√ľtzte Interviews mit fast 30 Experten sowie der Auswertung von Texten aus teilnehmenden Beobachtungen und Gruppendiskussionen.

Die Europ Ische Union Nach Dem Vertrag Von Lissabon

Author: Olaf Leiße
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531160726
Size: 11.24 MB
Format: PDF
View: 7037
Download Read Online

Die Europ Ische Union Nach Dem Vertrag Von Lissabon from the Author: Olaf Lei√üe. Mit dem Vertrag von Lissabon erreicht der europ√§ische Integrationsprozess eine neue Stufe. Hervorgegangen aus dem Verfassungsentwurf des Konvents zur Zukunft der Europ√§ischen Union, ist der Vertrag von Lissabon die neue rechtliche Grundlage der Union f√ľr die kommenden Jahre. Die Autoren dieses Sammelbandes liefern eine umfassende und systematische √úbersicht √ľber das neue Vertragswerk. Sie untersuchen die Reform der Institutionen sowie Ver√§nderungen in einzelnen Politikbereichen und analysieren Chancen zur Weiterentwicklung der EU.

Die Entgrenzung Der Gefahrenabwehr

Author: Markus Thiel
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161505768
Size: 49.40 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7462
Download Read Online

Die Entgrenzung Der Gefahrenabwehr from the Author: Markus Thiel. English summary: Does the current reorganization of the legal security architecture transgress the boundaries established by the constitution? With reference to recent decisions by the German Federal Constitutional Court, Markus Thiel questions whether or not the increasing de-limitation of police activities or the activities of the agencies for the protection of the constitution, in particular the expansion of their powers, is in accordance with the Basic Law. German description: Das Recht der inneren und ausseren Sicherheit scheint an Kontur zu verlieren. In verschiedenen Bereichen ist eine Entgrenzung der Tatigkeit der Polizei- und Verfassungsschutzbehorden und der Streitkrafte festzustellen: Eingriffsbefugnisse werden zeitlich in das Gefahrenvorfeld verlagert, die Tatigkeitsbereiche der Behorden uberschneiden sich zunehmend, neuartige, auch internationale Kooperationsformen und ein umfassender Informationsaustausch werden genutzt, um die Aufgaben der Sicherheitsgewahrleistung zu erfullen. Markus Thiel untersucht, ob der vor allem infolge der Bedrohungen durch internationalen Terrorismus und organisierte Kriminalitat stattfindende Wandel der Sicherheitsarchitektur verfassungsrechtlichen Bedenken begegnet. Dazu beleuchtet der Autor insbesondere die grundrechtlichen und staatsorganisationsrechtlichen Direktiven, die der neueren Judikatur des Bundesverfassungsgerichts zu entnehmen sind.