Postnatale Depressionen Und Andere Psychische Probleme

Author: Anke Rohde
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170259687
Size: 53.38 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2056
Download Read Online

Postnatale Depressionen Und Andere Psychische Probleme from the Author: Anke Rohde. Baby blues, postnatale Depressionen, traumatisch erlebte Geburt - betroffene Frauen und ihre Angeh√∂rigen k√∂nnen psychische Probleme oft nicht richtig einordnen. Wenn Frauen nach der Geburt eines Kindes ungl√ľcklich sind, stellt sich die Frage, ob dies noch ''normal'' ist oder ob sich Symptome einer Depression oder einer anderen psychischen St√∂rung zeigen. Dazu besteht gro√üer Informationsbedarf. Der Ratgeber bietet Wissen zu Symptomatik und Ursachen postnataler Depressionen, Psychosen, Angst- und Zwangserkrankungen sowie zu Behandlungsm√∂glichkeiten, Hilfs- und Unterst√ľtzungsangeboten. Fallbeispiele und Erfahrungsberichte runden das Werk ab.

Postnatale Depression Und Ihre Auswirkungen Auf Die Mutter Kind Interaktion M Glichkeiten Sozialp Dagogischer Einflussnahme

Author: Marianne Moratz-Buß
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638319156
Size: 59.75 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4969
Download Read Online

Postnatale Depression Und Ihre Auswirkungen Auf Die Mutter Kind Interaktion M Glichkeiten Sozialp Dagogischer Einflussnahme from the Author: Marianne Moratz-Bu√ü. Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sozialp√§dagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Potsdam, 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit ist geeignet f√ľr interessierte Eltern, Studenten und Mitarbeiter sozialer Einrichtungen, die einen √úberblick √ľber die Formen postnataler Depression bekommen wollen und dar√ľber hinaus die Auswirkungen verstehen lernen m√∂chten. Sie soll eine Hilfe sein f√ľr alle, die sich nicht durch die √ľberwiegend englischsprachige Fachliteratur arbeiten k√∂nnen oder wollen und sich dennoch einen Verst√§ndniszugang zu dem Thema w√ľnschen. Sie soll einen Beitrag leisten zur Aufkl√§rungsarbeit unter S√§uglingsschwestern, Hebammen, Frauen√§rzten und allen anderen, die mit der schwangeren bzw. entbundenen jungen Mutter h√§ufigen Kontakt haben. Zudem m√∂chte sie m√∂glichst viele Menschen sensibilisieren, damit echte Wochenbettdepressionen k√ľnftig rechtzeitig erkannt werden und angemessen darauf reagiert werden kann. Zum Inhalt: Zun√§chst wird der Begriff gekl√§rt und von anderen Ph√§nomenen abgegrenzt. Danach wird kurz auf die m√∂glichen Ursachen einer postnatalen Depression eingegangen. Einen gr√∂√üeren Teil nehmen die Auswirkungen der Depression auf die Mutter, die Familie und den S√§ugling selbst ein. Es folgt ein Exkurs in die Bindungsforschung. Danach geht die Arbeit auf die Interaktion zwischen Eltern und dem Baby ein und auf ihre Bedeutung f√ľr die Entwicklung eines Selbstkonzeptes beim Kind. Anschlie√üend werden pr√§ventive Faktoren und Risikofaktoren f√ľr die Entstehung einer postnatalen Depression untersucht. Die Arbeit schlie√üt mit einigen Gedanken zu Interventionsm√∂glichkeiten und einer pers√∂nlichen Ermutigung, die sich an alle Eltern in der Leserschaft richtet.

Psychisch Kranke Eltern Entwicklungsrisiko F R Betroffene Kinder

Author: Annina Schmitz
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668369534
Size: 46.53 MB
Format: PDF
View: 5411
Download Read Online

Psychisch Kranke Eltern Entwicklungsrisiko F R Betroffene Kinder from the Author: Annina Schmitz. Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialp√§dagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Fachhochschule Kiel, Veranstaltung: Leben mit Verhaltensauff√§lligkeit und psychischer Krankheit, Sprache: Deutsch, Abstract: Da sich grunds√§tzlich eine psychische Erkrankung der Mutter negativer auf die kindliche Entwicklung auswirkt, als eine v√§terliche, konzentriert sich diese Betrachtung auf die besondere Situation von Kindern postpartal depressiv erkrankter M√ľtter ‚Äď insbesondere auf deren Neugeborene. Ein je nach Kontext umfangreiches Wissen √ľber Symptome, Ursachen, Verlauf und Therapieformen stellt f√ľr Sozialarbeiter im sozialpsychatrischen und klinischen Arbeitsbereich eine wesentliche Grundlage dar, aber auch in psychosozialen Beratungssituationen wie in einer Schwangerschafts-, Erziehungs-, oder Partnerberatung k√∂nnen Sozialp√§dagogen mit dieser Thematik konfrontiert werden und sollten daher im Rahmen ihrer Ausbildung zumindest Grundkenntnisse √ľber (postpartale) Depressionen erwerben, um sensibel und emphatisch auf Anzeichen einer Betroffenheit reagieren zu k√∂nnen.

Anatomie Der Schwermut

Author: Lewis Wolpert
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406570919
Size: 78.68 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7249
Download Read Online

Anatomie Der Schwermut from the Author: Lewis Wolpert.

Kompendium Der Psychiatrischen Pharmakotherapie

Author: Otto Benkert
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642130445
Size: 23.95 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7722
Download Read Online

Kompendium Der Psychiatrischen Pharmakotherapie from the Author: Otto Benkert. Der Bestseller f√ľr die Kitteltasche bietet Sicherheit und Aktualit√§t! Das Kompendium ist aus der Arbeit in Klinik und Praxis nicht mehr wegzudenken. Seit √ľber 30 Jahren verlassen sich Psychiater und Fach√§rzte auf den Benkert/Hippius. Die Neuauflage ist √ľberarbeitet, aktualisiert und noch besser strukturiert. Kompetente √úbersicht zur Pharmakotherapie psychischer Erkrankungen. Kompakte Darstellung und Bewertung aller Psychopharmaka und Pr√§parate der Grenzgebiete. Tabellarische √úbersicht aller klinisch relevanten Interaktionen. Gewichtung der Therapien im Rahmen eines Gesamtbehandlungsplans. Unentbehrlich f√ľr √Ąrzte, die Psychopharmaka verordnen. Jetzt inklusive PIN f√ľr kosteng√ľnstiges Jahresabo Online-Datenbank. Mit regelm√§√ügien Updates, Interaktionsdatenbank und Forum.

Postpartum Depression

Author: Michael W. O'Hara
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 1461384168
Size: 47.71 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3654
Download Read Online

Postpartum Depression from the Author: Michael W. O'Hara. Postpartum Depression: Causes and Consequences chronicles a decade and a half of research into this relatively common mood disorder experienced in various forms by between 10-40% of all women following delivery. The author has conducted three major studies all of which are presented in this volume. The most recent study comprises the bulk of the monograph and presents the results with regard to psychological, social and hormonal factors in postpartum depression and the blues. Information regarding the epidemiology, etiology and treatment of postpartum depression is also included. The work described in this volume represents the attempt by the author to begin to address several of the major unresolved questions regarding the prevalence, causes, and consequences of postpartum mood disorders. The important negative implications of poor maternal adjustment for both the new mother and her family as well as the increased awareness of childbearing women who are now demanding answers and information make this book indispensable for all practitioners in psychology, psychiatry and obstetrics-gynecology as well as for the students of these disciplines.