Pflegerische Kompetenzen F Rdern

Author: Karl-Heinz Sahmel
Publisher: W. Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170204898
Size: 62.17 MB
Format: PDF
View: 4018
Download Read Online

Pflegerische Kompetenzen F Rdern from the Author: Karl-Heinz Sahmel. Der Begriff Kompetenz wird in der pflegepadagogischen Diskussion vielfaltig verwendet. Hier soll eine Klarung erfolgen. Zunachst werden die verschiedenen Dimensionen von Kompetenz systematisch-kritisch erortert. Sodann werden Sozialkompetenz, Kommunikative Kompetenz, Reflexionskompetenz und Interkulturelle Kompetenz in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie berufliche Kompetenz in der Altenpflege entfaltet und Moglichkeiten und Grenzen ihrer Forderung in der beruflichen Bildung thematisiert.

F Rderung Der Lernkompetenz In Der Pflegeausbildung

Author: Mechthild Löwenstein
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658117850
Size: 11.77 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2298
Download Read Online

F Rderung Der Lernkompetenz In Der Pflegeausbildung from the Author: Mechthild L√∂wenstein. In der vorliegenden Dissertation stellt Mechthild L√∂wenstein ein innovatives Lernportfolio als zentrales Element zur Ver√§nderung von Lehren und Lernen vor, das sie innerhalb der Pflegeausbildung entwickelt hat. Mit der Einf√ľhrung von Lernportfolios gelingt es, den Lernprozess zu beobachten und in Verbindung mit Lernergebnissen zu bringen. W√§hrend des gesamten Lernprozesses werden Reflexionen anhand von Fragen systematisch angeleitet. Somit kann Fach- und Lernkompetenz parallel beobachtet und begutachtet werden. In der Lernberatung als begleitendes Element des Lernportfolios f√ľhrt eine angemessene Balance zwischen Selbst- und Fremdsteuerung zur F√∂rderung von selbstgesteuertem Lernen. Dem Design-Based-Research-Ansatz folgend belegt der Entwicklungs- und Forschungsprozess, dass es Lehrenden gelingen kann, gemeinsam mit Lernenden neue Wege zu gehen.

Praxisanleitung In Der Pflege

Author: Ruth Mamerow
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 366248028X
Size: 80.34 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1910
Download Read Online

Praxisanleitung In Der Pflege from the Author: Ruth Mamerow. So leiten Sie Lernende und Studierende in der Pflege kompetent an! Dieses Fachbuch richtet sich an alle Praxisanleiter und Mentoren in der Pflege, die f√ľr eine gute Einarbeitung und Begleitung von Sch√ľlern oder neuen Mitarbeitern verantwortlich sind. Als Praxisanleiter sind Sie als Pflegespezialist und P√§dagoge gefordert. Die erfahrene Autorin vermittelt Ihnen alle wichtigen Inhalte, um diese Aufgaben erfolgreich zu meistern. Gestalten Sie den schwierigen Prozess des Theorie-Praxistransfers positiv und pr√§gen Sie Auszubildende und neue Mitarbeiter durch fachliche und emotionale Kompetenz. Gute Gespr√§chstechniken, sicheres Auftreten und Handeln auch in Konfliktsituationen f√ľhren zu einer guten Zusammenarbeit und bereichern das gesamte Team. Hier finden Sie konkrete Tipps aus verschiedenen Situationen, Sch√ľler zu motivieren und zu f√∂rdern.

Selbstkompetenzen Bei Jugendlichen F Rdern

Author: Eszter Monigl
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3840922690
Size: 19.28 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5850
Download Read Online

Selbstkompetenzen Bei Jugendlichen F Rdern from the Author: Eszter Monigl. Um die eigenen F√§higkeiten und W√ľnsche mit den Anforderungen des Arbeitsmarkts abzugleichen, ben√∂tigen Jugendliche ein vielseitiges Wissen √ľber sich selbst sowie √ľber Merkmale der von ihnen angestrebten Berufe. Unzureichende Selbstkenntnis und ein schwankendes Selbstwertgef√ľhl f√ľhren jedoch h√§ufig zu unrealistischen Einsch√§tzungen der eigenen M√∂glichkeiten und Chancen. Auch mangelt es Jugendlichen teilweise an selbstwertsch√ľtzenden und -regulierenden Strategien, weshalb sie mit Misserfolgen, wie etwa Bewerbungsabsagen oder Anpassungsschwierigkeiten in der Ausbildung nicht handlungs- und probleml√∂seorientiert umgehen k√∂nnen. Ziel des SMS(Selbstreflexion, Motivation, Selbstdarstellung)-Trainingsprogrammes ist es, gemeinsam mit jugendlichen Haupt- und Realsch√ľlern ihre pers√∂nlichen Ressourcen herauszuarbeiten und sie so bei der Bew√§ltigung des √úbergangs in die Berufsausbildung bzw. in den Arbeitsmarkt zu unterst√ľtzen. Das SMS-Trainingshandbuch liefert Lehrkr√§ften, Schulpsychologen, Trainern und P√§dagogen detaillierte Anleitungen und umfangreiche Materialien f√ľr die Kompetenzf√∂rderung in Abschlussklassen der Haupt- und Realschulen. Die √úbungen zielen darauf ab, die Aufmerksamkeit der Jugendlichen f√ľr die Wahrnehmung ihrer eigenen F√§higkeiten und individuellen M√∂glichkeiten zu st√§rken sowie ihre Handlungskompetenz insbesondere f√ľr Berufswahl- und Bewerbungssituationen zu trainieren. Sie erm√∂glichen es den Jugendlichen ihre St√§rken und Schw√§chen sowie ihre pers√∂nlichen und beruflichen Ziele systematisch zu reflektieren: Was will ich, was kann ich, wie wirke ich auf andere und wie kann ich realistische Ziele umsetzen? Die Wirksamkeit des Trainingsprogramms wurde an Haupt- und Realsch√ľlern empirisch √ľberpr√ľft. Das Training kann ohne weitere Voraussetzungen anhand des praxisorientierten Manuals durchgef√ľhrt werden. Alle Materialien k√∂nnen von der beiliegenden CD-ROM direkt ausgedruckt werden.

Dekubitusmanagement Auf Der Basis Des Nationalen Expertenstandards

Author: Heike Lubatsch
Publisher: Schl√ľtersche
ISBN: 9783899931211
Size: 25.82 MB
Format: PDF, ePub
View: 4865
Download Read Online

Dekubitusmanagement Auf Der Basis Des Nationalen Expertenstandards from the Author: Heike Lubatsch. Qualität in der Pflege und im Management entwickeln. Dekubitusmanagement als elementarer Prozess der Qualitätsent-wicklung. Dekubitusprophylaxe als Interaktionsprozess zwischen Patient und Pflegefachkraft. Der nationale Expertenstandard. Ein umfassendes Dekubitusmanagement implementieren, steuern und verstetigen - Erfahrungen aus dem Krankenhaus der Henrietten-stiftung. Die einzelnen Kriterien des Expertenstandards unter den Aspekten: Was muss eine Pflegefachkraft wissen, können und tun? Was muss das Management regeln?

Heidelberger Curriculum

Author:
Publisher: Georg Thieme Verlag
ISBN: 3131640618
Size: 72.63 MB
Format: PDF, Docs
View: 1037
Download Read Online

Heidelberger Curriculum from the Author: . Gut gewappnet f√ľr die generalistische Ausbildung Dieses Buch bietet Ihnen praktische Unterst√ľtzung bei der Entwickung und Umsetzung eines generalistischen Curriculums. Es basiert auf einem erprobten, gut anwendbaren und √ľbertragbaren Curriculum f√ľr die generalistische Ausbildung. Das Heidelberger Curriculum basiert - auf den gesetzlich definierten 12 Themenbereichen - orientiert sich am Landeslehrplan BaW√ľ, der sich stark an den 12 Themenbereichen anlehnt - orientiert sich an den allgemeing√ľltigen berufsbildenden Schl√ľsselkompetenzen, die vom Gesetzgeber (Gesamtkultusministerkonferenz) gefordert werden Das Heidelberger Curriculum ist - vielseitig und sofort einsatzf√§hig - besteht aus 37 pr√§zise beschriebenen Modulen, einzeln adaptierbar auf jeweilige Schulstruktur - praxisnah - eng verkn√ľpft zur praktischen Ausbildung durch Praxisaufgaben - leicht umsetzbar - praktisch erprobt und evaluiert Zus√§tzlich erhalten Sie eine Anleitung zur Implementierung Ihres Curriculums!

2 Jahrbuch Des Pflegekinderwesens

Author: Stiftung Zum Wohl des Pflegekindes
Publisher: BoD ‚Äď Books on Demand
ISBN: 3824804115
Size: 76.97 MB
Format: PDF, Docs
View: 6922
Download Read Online

2 Jahrbuch Des Pflegekinderwesens from the Author: Stiftung Zum Wohl des Pflegekindes. In diesem Jahrbuch werden die aktuellen psychologischen, rechtlichen und sonstigen Themen aufgegriffen, die die Arbeit des Pflegekinderwesens zur Jahrtausendwende kennzeichnen. Die Autorinnen, allesamt seit vielen Jahren theoretisch und/oder praktisch mit den komplexen Fragen rund um das Thema ?Pflegekind? befasst - widmen sich in ihren Beitr√§gen folgenden Themen: ? Anwendung der Erkenntnisse von Entwicklungspsychologie und Bindungsforschung in die Arbeit f√ľr Pflegekinder - Kindgerechte Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben von SGB VIII und BGB/Rechte von Pflegekindern und Pflegeeltern - Bedeutung von Qualit√§tsentwicklung und Leistungsbeschreibung f√ľr das Pflegekinderwesen - Gr√ľnde f√ľr die Notwendigkeit von Spezialdiensten im Pflegekinderbereich - Professionalisierung der Familienpflege. Was bedeutet das f√ľr die betroffenen Kinder? - Bedeutung, Notwendigkeit und Nutzen der Organisation von Pflegeeltern/Pflegeelternverbandsarbeit - Praxisberichte und -auswertungen; sie geben Einblick in das konkrete Handeln im Pflegekinderwesen

Formulierungshilfen Expertenstandards Schmerzmanagement In Der Pflege

Author: Stefanie Hellmann
Publisher: Schl√ľtersche
ISBN: 384268603X
Size: 38.67 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5569
Download Read Online

Formulierungshilfen Expertenstandards Schmerzmanagement In Der Pflege from the Author: Stefanie Hellmann. auf den Punkt gebracht: Ein kompaktes Nachschlagewerk f√ľr alle Pflegekr√§fte in der ambulanten und station√§ren Pflege. Mit PESR-Ansatz. Die praxisnahe Verkn√ľpfung von Expertenwissen, MDK-Anforderungen und t√§glicher Pflegeplanung. Formulierungen innerhalb der Pflegeplanung sollen kompakt, verst√§ndlich und kompetent sein. Dieses Buch aus der Reihe ‚ÄěFormulierungshilfen‚Äú gibt wichtige Tipps: ‚ÄĘ Aktuelle Formulierungshilfen zu den Expertenstandards Schmerzmanagement ‚ÄĘ Praxisnahe Verkn√ľpfung von Expertenwissen, MDK-Anforderungen und t√§glicher Pflegeplanung Das spart Zeit, gibt wichtige Impulse und l√§sst dennoch Raum f√ľr eine individuelle Pflegeplanung. Das Autorenteam (Heimleiterin sowie MDKExpertin) steht f√ľr praktisches, rechtssicheres Wissen. Verst√§ndlich aufbereitet und strikt an den wichtigsten Situationen in der Pflege orientiert.

Interreligi Se Kompetenz In Der Pflege

Author: Heinrich Merkt
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830981627
Size: 63.33 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7625
Download Read Online

Interreligi Se Kompetenz In Der Pflege from the Author: Heinrich Merkt. Professionell Pflegende begegnen in Aus√ľbung ihres Berufs Menschen mit vielf√§ltigen religi√∂sen Pr√§gungen. Daraus ergeben sich immer wieder besondere Herausforderungen. Um diese konstruktiv bew√§ltigen zu k√∂nnen, m√ľssen professionell Pflegende √ľber eine berufsspezifische interreligi√∂se Kompetenz verf√ľgen. Die Leitfragen dieses Bandes sind: Was zeichnet interreligi√∂se Kompetenz in der Pflege aus? Wie l√§sst sich diese Kompetenz didaktisch und methodisch entwickeln? Und wie effektiv ist interreligi√∂ser Unterricht im Kontext der Pflegeausbildung? Der erste Teil des Bandes reflektiert p√§dagogische Ans√§tze einer berufsspezifischen interreligi√∂sen Kompetenzentwicklung. Der zweite Teil verortet diese als integrale Bestandteile der Pflegeausbildung im Horizont unterschiedlicher religi√∂ser und s√§kularer Perspektiven. Der dritte Teil berichtet die ermutigenden Ergebnisse einer empirischen Studie zur Wirksamkeit interreligi√∂ser Unterrichtseinheiten an Alten-, Gesundheits- und Krankenpflegeschulen. Somit verbindet dieser Band aktuelle Entwicklungen im Bereich der Pflegeausbildung in der multireligi√∂sen Gesellschaft mit religionsp√§dagogischer Unterrichtsforschung. Mit Beitr√§gen von: Albert Biesinger, Karin Grau, Matthias Gronover, Murat Kaplan, Evelyn Krimmer, Sonja Lehmeyer, Martin Losert, Heinrich Merkt, Ilhan Ilkilic, Annette Riedel, Margrit Schlipf, Hanne Schnabel-Henke, Friedrich Schweitzer, Barbara Traub, Erwin Wespel