Sportvermarktung In Krisenzeiten

Author: Peter Rohlmann
Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG
ISBN: 9783503126224
Size: 58.10 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3488
Download Read Online

Sportvermarktung In Krisenzeiten from the Author: Peter Rohlmann. Finanzielle Sicherheit f├╝r Ihren Verein! Konjunkturkrisen bleiben nicht ohne Auswirkungen auf das Sportbusiness. Die Folgen k├Ânnen f├╝r Vereine und Verb├Ąnde gravierend sein ÔÇô von r├╝ckl├Ąufigen Werbeeinnahmen bis zur Zahlungsunf├Ąhigkeit. Wie k├Ânnen Sie diesen Auswirkungen trotzen? Peter Rohlmann gibt Ihnen Antworten und Einblicke in erfolgreiche Vermarktungsstrategien aus der Praxis: - Sie lernen die Kennzahlen f├╝r finanzielle Risiken kennen. - Sie erfahren, wie konjunkturabh├Ąngig verschiedene Vermarktungsfelder sind. - Sie erhalten Empfehlungen f├╝r das Sportmarketing, um wirtschaftlichen Gefahren konsequent entgegenzutreten. Mit Experteninterviews und zahlreichen Beispielen f├╝r Krisenstrategien aus dem Profi-Teamsport! Sehr informativ auch f├╝r Sponsoren, Sportausr├╝ster und Sportmarketing-Agenturen!

Sportsponsoring Der Kunde Ist K Nig

Author: Tobias Reisenhofer
Publisher: diplom.de
ISBN: 3836638967
Size: 10.92 MB
Format: PDF, Docs
View: 3266
Download Read Online

Sportsponsoring Der Kunde Ist K Nig from the Author: Tobias Reisenhofer. Inhaltsangabe:Einleitung: Wer zahlt denn unsere Geh├Ąlter? Unsere Kunden. Das ist im Sport nicht anders als in der Wirtschaft. Die Clubs m├╝ssen begreifen, dass sie wie ein gr├Â├čeres Wirtschaftsunternehmen gef├╝hrt werden m├╝ssen. Die Vereine leben vom Sponsoring, also m├╝ssen sie sich dementsprechend auch um die Sponsoren- ihre Kunden - k├╝mmern. Ich glaube pers├Ânlich nicht, das Sportsponsoring durch die Wirtschaftskrise gro├č leiden wird. Doch wenn die Club-Verantwortlichen den Austausch mit ihren Partnern nicht mehr pflegen, dann k├Ânnte es sein, dass sich die Verbundenheit einzelner Unternehmen abschw├Ąchen wird (Betz). Auch wenn Betz nicht davon ausgeht, dass die Wirtschaftskrise gro├čen Einfluss auf das Kommunikationsinstrument Sportsponsoring nehmen wird, macht die internationale Wirtschaftskrise auch vor deutschen Unternehmen nicht halt und steuert weiterhin auf den deutschen Sportmarkt zu. Neben dem Arbeitsmarkteinbruch und den Rettungspaketen f├╝r Banken zeigen erste Untersuchungen, dass auch Sponsoring unter diesen aktuellen Entwicklungen leidet und sponsoringtreibende Unternehmen ihre Kommunikationspolitik deutlich einschr├Ąnken. Die Sponsoren ├╝berdenken Sweetheart Deals und fokussieren immer mehr den effizienten Einsatz ihrer Sponsoring- Engagements. Viele Engagements werden auf den Pr├╝fstand gestellt und die Begriffe des allt├Ąglichen Business-Talks wie Benefit und Wertsch├Âpfung erhalten eine intensivere Gewichtung. Der Return on Investment ist f├╝r Sponsoren gerade in Zeiten finanzieller Einsparungsma├čnahmen ein bestimmender Faktor, der Entscheidungen f├╝r oder gegen ein Sponsoring- Engagement ma├čgebend beeinflusst. Die erh├Âhten Anspr├╝che der Sponsoren steigern den Wettbewerb unter den Vereinen um Sponsorships und f├╝hren zwingend zur Professionalisierung des Sportsponsorings in Konzeption und Durchf├╝hrung. Letztlich f├╝hrt die Wirtschaftskrise zu einer Bereinigung des Marktes, fordert das Kommunikationsinstrument kurzfristig und f├Ârdert es langfristig. US-Pr├Ąsident Barack Obama, der Vision├Ąr des Wandels, sieht in der aktuellen Wirtschaftskrise ebenso nicht nur Negatives, kleidet Gegenwart und Zukunft mit einem durchaus positiven Image ein und spricht von einer New Reality . In dieser neuen Realit├Ąt ist es nun an der Zeit sich den neuen Anforderungen zu stellen, auch im Sportsponsoring. Diese Anforderungen bedingen sich aber nicht nur durch die Wirtschaftskrise. Erste S├Ąttigungserscheinungen im Marktlebenszyklus des Sportsponsoring und [...]

Dienstleister Als Sponsoren

Author: Christoph Bassenge
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322896161
Size: 44.87 MB
Format: PDF, ePub
View: 2041
Download Read Online

Dienstleister Als Sponsoren from the Author: Christoph Bassenge. Auf der Grundlage zahlreicher Beispiele aus der Praxis untersucht Christoph Bassenge die bedeutende Rolle des Sport-Sponsoring beim Abbau dienstleistungsspezifischer Kommunikationsprobleme.

Krisenmanagement Und Krisenkommunikation Von Sportsponsoren Am Beispiel Team Telekom

Author: Thomas Kerkhoff
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656040087
Size: 57.38 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 576
Download Read Online

Krisenmanagement Und Krisenkommunikation Von Sportsponsoren Am Beispiel Team Telekom from the Author: Thomas Kerkhoff. Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, Universitat der Bundeswehr Munchen, Neubiberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Krisenmanagement und Krisenkommunikation sind in Forschung und Praxis haufig themati-sierte Aspekte. Meist wird hierbei in Form von Fallstudien erarbeitet, welche Handlungen Unternehmen in spezifischen Krisen vorgenommen haben um letztendlich herauszustellen, welche Schlussfolgerungen daraus gezogen werden konnen (Edwards/Usher 2010, S.123). Auch das Sportsponsoring als die bedeutendste Form des Sponsorings und Vorzeigeinstru-ment der Kommunikationspolitik von Unternehmen ist in Forschung und Praxis ein haufig thematisiertes Gebiet (Hermanns/Marwitz 2008, S.17). Wenig bis kaum wissenschaftliche Beachtung findet hingegen das Thema der Krisen im Sport, bzw. des Krisenmanagements und der Krisenkommunikation von Sportsponsoren. Obwohl seit dem Black Sox Scandal" von 1919, bei welchem acht Baseballprofis der Chicago White Sox in Verbindung mit professio-nellen Glucksspielern das damalige Ergebnis der World Series manipuliert haben (Everstine 1998, o.S.), bereits uber hundert Jahre Krisen im Sport prasent sind, haben sich das Krisen-management und die Krisenkommunikation im Sport erst vor kurzem zu bedeutsamen Themen entwickelt (Edwards/ Usher 2010, S.124). Es gibt bereits Literatur, die sich mit dem Thema des Krisenmanagements in Sportbetrieben beschaftigt (Wadsack et al. 2006) oder die Krisenstrategien fur Sportvereine und Sportverbande aufbereitet (Rohlmann 2010). Hierbei ist jedoch die zentrale Betrachtungsweise die Sichtweise der Verbande, Vereine oder der Sport-betriebe. Es wird kaum dargestellt, welche Wirkungen Krisen auf Sportsponsoren haben, wie diese damit umgehen konnen, inwieweit deren mit dem Sponsoring verbundenen Ziele ge-fahrdet sind und welche Moglichkeiten es fur sie gibt, Krisen zu vermeiden oder zumindest zu steuern und zu kontrollieren. Die A

Sportsponsoring

Author: Jens Falkenau
Publisher: Haufe-Lexware
ISBN: 3648037994
Size: 63.79 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4001
Download Read Online

Sportsponsoring from the Author: Jens Falkenau. Wie funktioniert Sportsponsoring? Das Buch behandelt das Thema aus neuropsychologischer Sicht und liefert Ihnen eine solide Faktenbasis f├╝r rationale Investitionsentscheidungen im Sportbusiness. Sportsponsoring nimmt den gr├Â├čten Teil des j├Ąhrlichen Sponsoringvolumens ein. Die Frage nach den Wirkungsm├Âglichkeiten f├╝r die Markenkommunikation gewinnt dadurch zunehmend an Relevanz.Jens Falkenau erkl├Ąrt aus neurowissenschaftlicher Sicht die markenpsychologische Bedeutung von Sportsponsoring. Er zeigt, wie Sie die Wirkung Ihrer Sponsoringma├čnahmen gezielt steigern k├Ânnen und stellt moderne Methoden und Messans├Ątze vor. Sie erhalten so eine wissenschaftlich fundierte Faktenbasis f├╝r Ihre Investitionsentscheidungen.INHALTE:- Neuropsychologische Grundlagen: Wie Sponsoringbotschaften optimal wahrgenommen werden.- Die markenpsychologischen Wirkungsstufen der Sponsoringbotschaft.- Markenemotionalisierung durch Sportsponsoring.- Aktuelle Methoden und Trends in der Sponsoringwirkungsforschung.

Die Formel 1 Als Mediatisiertes Sportereignis

Author: Kathryn Boi
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658093064
Size: 46.97 MB
Format: PDF
View: 1136
Download Read Online

Die Formel 1 Als Mediatisiertes Sportereignis from the Author: Kathryn Boi. Kathryn Boi ermittelt ein komplett neues Verfahren zur Dokumentation und Codierung der visuellen Elemente von Fernsehbildern. Dabei betrachtet die Autorin 23 Live├╝bertragungen der Formel 1 und liefert ein umfangreiches Audio- und Videotranskript im Bereich der Sportberichterstattung. Hier sind neben den verbalen Aussagen der Kommentatoren sekundengenau s├Ąmtliche Kamerawechsel, Zeitlupen, Einblendungen und Sonderbildformen festgehalten. Aber auch alle w├Ąhrend eines Rennens auftretenden unvorhersehbaren Ereignisse, wie z. B. Unf├Ąlle und ├ťberholman├Âver, werden so aufgezeichnet. Au├čerdem betrachtet die Autorin den Inszenierungscharakter der Formel 1 und belegt, dass bei der mediengerechten Aufbereitung im deutschen Fernsehen der Fokus auf den heimischen Fahrern liegt und S├Ąttigungseffekte zu einer kontinuierlichen Verbesserung der ├ťbertragungstechniken f├╝hren.

Teamsportmanagement

Author: Marcel Fahrner
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486989421
Size: 50.75 MB
Format: PDF
View: 7442
Download Read Online

Teamsportmanagement from the Author: Marcel Fahrner. This workbook explores in-depth selected key topics in team sports management.

Kooperation Und Effizienz In Der Unternehmenskommunikation

Author: Rogier Crijns
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531909703
Size: 25.27 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4740
Download Read Online

Kooperation Und Effizienz In Der Unternehmenskommunikation from the Author: Rogier Crijns. Zentrales Thema des Bandes ist die Optimierung von Kommunikationsabl├Ąufen inner- und au├čerhalb von Unternehmen. Es werden Fallstudien und L├Âsungskonzepte zu folgenden Themenbereichen vorgestellt: Interpretations- und Transferprobleme im interkulturellen Kontext; internationale Wirtschaftskontakte (Mediation, Investor Relations, Co-Branding); Wertvorstellungen und ├ťberzeugungsarbeit in Werbeauftritten; Trainingskonzepte (Konfliktbearbeitung).

Sponsoring Des Golfsports In Deutschland

Author: Daniel Gronen
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832478302
Size: 47.65 MB
Format: PDF, Docs
View: 759
Download Read Online

Sponsoring Des Golfsports In Deutschland from the Author: Daniel Gronen. Inhaltsangabe:Einleitung: Seit nunmehr 20 Jahren spiele ich Golf. Daneben betreibe ich auch andere Sportarten, vor allem Tennis und Skifahren. Den Golfsport habe ich stets intensiv betrieben, um meinen Spiellevel zu steigern und um meinem Ziel n├Ąher zu kommen, im nationalen Kader der deutschen Golfjugend mitzuspielen. 1990 gelang es mir, die Jugendmeisterschaft und 1993, die Herrenmeisterschaft von Nordrhein-Westfalen zu erringen. In den Jahren 1990 bis 1995 war ich Mitglied der Jugendmannschaft des Deutschen Golf Verbandes (DGV). Nach Erfolgen auf nationaler Ebene, beispielsweise dem zweiten und dritten Platz im Jugend L├Ąnderpokal, bin ich seit 1999 Mitglied der Mannschaft des Golfklub Braunschweig und spiele in der ersten Bundesliga des DGV. Bereits w├Ąhrend meiner Schulzeit entwickelte ich Interesse gegen├╝ber dem Management vieler Leistungssportarten. Als aktiver Leistungssportler in der Disziplin Golf musste ich mich immer wieder neu den Fragen meiner Mitmenschen zu den Besonderheiten dieser Sportart stellen. Mir ist dabei aufgefallen, dass Golf als hoch interessante und faszinierende, zugleich aber auch zumeist unbekannte und komplizierte Sportart angesehen wird. Oft wird Golf auch mit dem Vorurteil eines elit├Ąren sportlichen Getues abgetan. Die bei vielen Golfern h├Ąufig festzustellende Golfbesessenheit ist f├╝r die meisten au├čenstehenden Nichtgolfer ein kaum erkl├Ąrbares Ph├Ąnomen. Als Leistungssportler im Golfsport habe ich gute Gelegenheit, genauer und intensiver als ein einfacher Konsument die verschiedenen Aktivit├Ąten und Auftritte der Sponsoren zu erleben. Als einer der gesponserten Sportler habe ich dies auch selbst erlebt. Die Begeisterung f├╝r den Golfsport und die vielen Aktivit├Ąten rund um diesen Sport haben mich veranlasst, in den Semesterferien stets in golfnahen Bereichen t├Ątig zu sein. So arbeitete ich im Golfclub Canyamel, Mallorca, im Bereich der Turnierausrichtung und Organisation. In 2000 war ich im Sporting Club Berlin, Bad Sarrow (heute Das Brandenburg ) und half bei der Ausrichtung der Weltmeisterschaft der Amateure im Golf. Schlie├člich sammelte ich 2003 in der Agentur PROmotion Golfevents, D├╝sseldorf, viele Erfahrungen in Organisation und Management des Golfsports. Manches, was mir als Leistungssportler bis dahin noch verborgen geblieben war, konnte ich bei meiner Arbeit als Verantwortlicher f├╝r die PGA (Professional Golf Assoziation) und den Golf Verband Nordrhein-Westfahlen kennen lernen und eingehend studieren. Mit [...]