Eu Electricity Trade Law

Author: Petri Mäntysaari
Publisher: Springer
ISBN: 3319165135
Size: 27.41 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7672
Download Read Online

Eu Electricity Trade Law from the Author: Petri Mäntysaari. This book aims to describe the mechanisms of the internal wholesale electricity market in terms of the legal tools and practices used by electricity producers, the most important market participants. In this regard, the focus is on Northwestern Europe. Because of the book’s functional perspective, it is not limited to the external regulation of electricity markets at the EU level and also describes the business models and practices employed by electricity producers. Both the physical and financial marketplaces are examined and topics including electricity supply, balancing, transmission and derivatives are covered. The target for the completion of the EU’s internal electricity market was 2014. The internal wholesale electricity market is very important not only for electricity producers, suppliers and major end consumers but also for network operators, marketplace operators, electricity technology firms, investment firms and market regulators.

Handbuch Des Technikrechts

Author: Martin Schulte
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642118844
Size: 36.90 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6647
Download Read Online

Handbuch Des Technikrechts from the Author: Martin Schulte. Das Handbuch wendet sich an alle in Wissenschaft und Praxis mit dem Technikrecht befassten Juristen, die sich einen ersten vertieften Einblick in dieses neue Rechtsgebiet verschaffen wollen. Die Grundlagen des Technikrechts werden dargestellt; einzelne, besonders wichtige Bereiche des Technikrechts werden eingehend analysiert.

Globale Energieversorgungssicherheit

Author: Katja Frey
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161527340
Size: 66.50 MB
Format: PDF, ePub
View: 7671
Download Read Online

Globale Energieversorgungssicherheit from the Author: Katja Frey. "Eine sichere Energieversorgung bedarf einer Analyse im globalen Kontext. Katja Frey untersucht dazu das Völkerrecht mit Blick auf Regelungsstrukturen, die für die Gewährleistung einer sicheren Öl- und Gasversorgung von Bedeutung sind."--Herausgeber.

Bewirtschaftungsrecht

Author: James Bews
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161549519
Size: 22.87 MB
Format: PDF, ePub
View: 2221
Download Read Online

Bewirtschaftungsrecht from the Author: James Bews. Das im Ersten und Zweiten Weltkrieg entstandene Bewirtschaftungsrecht ist ein Teilgebiet des Offentlichen Wirtschaftsrechts, das in der bundesrepublikanischen Rechtswissenschaft unterbelichtet geblieben ist. Es bezweckt die Sicherstellung der Versorgung von Privatpersonen und Hoheitstragern mit besonders wichtigen wirtschaftlichen Leistungen in Krisensituationen. James Bews untersucht anhand der Vorschriften zur Sicherstellung der Elektrizitatsversorgung die begrifflichen Grundlagen, die Geschichte und den Inhalt des Bewirtschaftungsrechts und gleicht dieses historisch weitgehend stabile Rechtsgebiet mit seinem (spater entstandenen) verfassungsrechtlichen Rahmen ab. Zudem arbeitet er die Strukturen dieses Rechtsgebiets heraus und bettet sie in das System des Wirtschaftsverfassungs- und des Wirtschaftsverwaltungsrechts ein. Dabei ist auch die Positionsbestimmung des Bewirtschaftungsrechts in seinem Verhaltnis zum modernen Paradigma des Regulierungsrechts von Interesse.

Der Stromgrosshandel In Deutschland

Author: Markus Wiesner
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783631598474
Size: 23.53 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3268
Download Read Online

Der Stromgrosshandel In Deutschland from the Author: Markus Wiesner. Der deutsche Strommarkt war in der Vergangenheit immer wieder dem Vorwurf der Manipulation ausgesetzt. Diese Arbeit will zeigen, inwieweit Insiderhandel und Marktmanipulation insbesondere an der Stromborse moglich sind und mit welchen Mitteln man diese verhindern kann. Dabei wird aber auch der ausserborsliche Markt einbezogen, da die Warenderivatmarkte gegenuber den eigentlichen Wertpapiergeschaften verschiedene Besonderheiten aufweisen. Der Autor zeigt, dass es gerade bei Stromderivaten moglich ist, auf dem ausserborslichen Markt Einfluss auf die Stromborse zu nehmen und umgekehrt. Ebenso besteht eine noch engere Verknupfung zwischen den Derivaten und den physischen Stromgeschaften, als dies bei Wertpapieren der Fall ist. Dadurch greifen die im Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) geregelten Instrumente zur Steigerung der Marktintegritat nicht an allen Warenmarkten."

Industrielle Energiestrategie

Author: Frank J. Matzen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658076062
Size: 70.68 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3730
Download Read Online

Industrielle Energiestrategie from the Author: Frank J. Matzen. Dieses Herausgeberwerk zeigt die Chancen, die sich für Industrieunternehmen aus einer expliziten Energiestrategie ergeben. Denn trotz intensiver Diskussionen über die Herausforderungen der Energiewende besitzen viele energieintensive Unternehmen keine eigene Energiestrategie. Dabei gibt es vielfältige und kreative Möglichkeiten, wie in den einzelnen Unternehmensbereichen interfunktionale Wechselwirkungen strategisch genutzt werden können. Die Autoren sind anerkannte Experten verschiedener Fachrichtungen aus Wissenschaft und Praxis, die politische, wirtschaftliche, sozio-kulturelle, technische und rechtliche Rahmenbedingungen und deren Veränderung durch die Energiewende erörtern. Darauf aufbauend werden die Implikationen der veränderten Rahmenbedingungen auf die unterschiedlichen Bereiche des Unternehmens erörtert und daraus mündende industrielle Energiestrategien dargestellt.

Risikomanagement Der Ffentlichen Hand

Author: Frank Scholz
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 379082142X
Size: 70.45 MB
Format: PDF, ePub
View: 1110
Download Read Online

Risikomanagement Der Ffentlichen Hand from the Author: Frank Scholz. Das vorliegende Buch ist die erste systematisch angelegte Abhandlung zum Themenkomplex "Risikomanagement der Öffentlichen Hand" in Deutschland. Der Gesetzgeber hat die gesetzlichen Rahmenbedingungen zur Gewährleistung von Mindestbedingungen für Risikomanagementsysteme in den letzten Jahren in Deutschland für private Unternehmen immer wieder verschärft. Es ist aber festzustellen, dass die Öffentliche Hand bei ihren eigenen Aktivitäten Risikomanagementaspekte nicht genauso stringent nutzt, wie sie es von den privaten Wirtschaftsunternehmen verlangt. Das Buch bietet eine gründliche theoretische Fundierung, Überblicksartikel zu den einschlägigen rechtlichen Bestimmungen, das entsprechende Wirtschaftsprüferrecht, das Vorgehen in verschiedenen Ländern und vor allem Praxisbeispiele zum Aufbau eines Risikomanagementsystems aus verschiedenen Bereichen der Öffentlichen Hand und ihrer Unternehmen. Dieser Band soll helfen, eine Lücke zu füllen und eine breitere Diskussion in Deutschland über das Risikomanagement der Öffentlichen Hand zu fördern.

Unkonventionelles Erdgas Auswirkungen Auf Den Globalen Erdgasmarkt

Author: Julian Deymann
Publisher: disserta Verlag
ISBN: 3954253143
Size: 48.19 MB
Format: PDF, ePub
View: 3160
Download Read Online

Unkonventionelles Erdgas Auswirkungen Auf Den Globalen Erdgasmarkt from the Author: Julian Deymann. Erdgas wird in vielen Prognosen und Analysen fur die kommenden Jahrzehnte eine herausragende Bedeutung bei der Deckung des weltweiten Energieverbrauchs beigemessen. Voraussagen der International Energy Agency (IEA) zufolge wird Erdgas der am starksten wachsende Primarenergietrager. Laut der IEA nimmt die globale Erdgasnachfrage bis 2035 um etwa 55% zu. Wahrend der Anteil von Kohle und Ol zuruckgehen soll, soll der Anteil von Erdgas ansteigen. Der zunehmende Erdgasverbrauch bei gleichzeitig stagnierender oder rucklaufiger Produktion in wichtigen Verbrauchszentren wie Europa muss kompensiert werden. Die Forderung von unkonventionellem Erdgas ist eine momentan viel diskutierte Moglichkeit, um das Erdgasangebot in Regionen mit geringen konventionellen Reserven zu erhohen. Als Vorbild gelten die USA, in denen bereits heute 58% der gesamten Produktion aus nicht-konventionellen Lagerstatten stammen. Diesbezuglich werden in dieser Studie u.a. folgende Fragen diskutiert: Konnen die USA aufgrund der grossen unkonventionellen Reserven zum Nettoexporteur aufsteigen? Und sind die europaischen Staaten in Zukunft noch abhangiger von Importen?"