Einf Hrung In Die Geldtheorie

Author: Otmar Issing
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800643154
Size: 37.79 MB
Format: PDF, Docs
View: 2259
Download Read Online

Einf Hrung In Die Geldtheorie from the Author: Otmar Issing. Der Klassiker zur Geldtheorie. Das Lehrbuch zur Geldtheorie ist eines der erfolgreichsten B√ľcher dieser Art. Dem Autor Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing, ehemals Direktoriumsmitglied der Europ√§ischen Zentralbank und ¬ĽVater des Euro¬ę, gelingt es hervorragend, den aktuellen Stand der modernen Geldtheorie einfach und konzentriert darzustellen. Der Band gibt den Studenten eine hilfreiche Orientierung in der Diskussion zwischen Keynesianern, Monetaristen und Liquidit√§tstheoretikern. Geldtheorie aktuell Die Neuauflage enth√§lt unter anderem Ausf√ľhrungen zu * den wichtigsten Entwicklungen der Kreditmarkttheorie * dem Einfluss der Finanzmarktkrise auf den Geldmarkt und * dem Zusammenhang von Finanzmarktkrise und Liquidit√§t. Im √úberblick * Das Geld * Die Nachfrage nach Geld * Das Geldangebot * Zinstheorie * Geldmenge, monet√§re Nachfrage, Preisniveau und Besch√§ftigung * Die Liquidit√§t * Inflationstheorie

Geld Und Kredit

Author: Manfred Borchert
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3486599550
Size: 27.75 MB
Format: PDF, ePub
View: 5937
Download Read Online

Geld Und Kredit from the Author: Manfred Borchert. Dieses Buch soll in die Geldtheorie und daraus abgeleitete Konsequenzen f√ľr die Geldpolitik einf√ľhren; theoretische, politische sowie institutionelle Aspekte werden dabei verkn√ľpft. Nach einem knappen √úberblick √ľber die historische Entwicklung des Geldwesens sowie die Funktionen des Geldes und des Kredites wird auf das Angebot von Geld und Kredit, die Geldnachfrage und schlie√ülich in einer gesamtwirtschaftlichen Analyse auf das Zusammenwirken von Geldangebot und Geldnachfrage eingegangen. Es werden auch fiskalpolitische und au√üenwirtschaftliche Aspekte ber√ľcksichtigt. Das Schwergewicht liegt dabei auf dem Vergleich zwischen der postkeynesianischen und monetaristischen Position, den beiden Hauptrichtungen in der Entwicklung der monet√§ren Theorie und Politik. Im Anschluss daran werden darauf aufbauend Ans√§tze f√ľr die Geldpolitik, deren Tr√§ger und Institutionen sowie die geldpolitischen Instrumente vorgestellt. Die achte Auflage ist inzwischen vollst√§ndig auf die Geldpolitik des Europ√§ischen Systems der Zentralbanken ESZB ausgerichtet. Die Geldpolitik der Deutschen Bundesbank erscheint nur noch zur Abrundung geldpolitischer Entwicklungen. Alle empirischen Belege wurden auf den neuesten Stand gebracht und sind durch europ√§ische Daten unterlegt. Aus dem Inhalt: Entwicklung des Geldwesens. Wesen und Bedeutung von Geld und Kredit. Das Angebot an Geld und Kredit. Die Geldnachfrage. Gesamtwirtschaftliche Analyse und Transmissionsmechanismen. Inflation. Ansatzpunkte und Instrumente der Geldpolitik. Tr√§ger von Institutionen der Geldpolitik. K√ľnftige Herausforderungen der Geldpolitik.

Geldtheorie Und Geldpolitik In Europa

Author: Dieter Duwendag
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662074079
Size: 24.30 MB
Format: PDF, Docs
View: 2076
Download Read Online

Geldtheorie Und Geldpolitik In Europa from the Author: Dieter Duwendag. Mit der vorliegenden 5. Auflage wird das Standardlehrbuch zur Geldtheorie und Geldpolitik konsequent auf die Europ√§ische W√§hrungsunion ausgerichtet. Das bedeutet Umdenken und Eintauchen in die neue europ√§ische Dimension. Keine Abstriche wurden jedoch beim didaktischen "Markenzeichen" dieses Buches gemacht: Der Leser wird - wie bisher - behutsam und problemorientiert eingef√ľhrt in diese neue monet√§re Welt. Das Buch behandelt in acht Kapiteln alle einschl√§gigen Fragen der Geldtheorie und der europ√§ischen Geldpolitik. Es versteht sich nicht nur als umfassende Einf√ľhrung, sondern wegen des umfangreichen Kompendiums monet√§rer Fachbegriffe auch als Nachschlagewerk.

Einf Hrung In Die Volkswirtschaftslehre

Author: Horst Hanusch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662068915
Size: 65.25 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4059
Download Read Online

Einf Hrung In Die Volkswirtschaftslehre from the Author: Horst Hanusch. Das vorliegende Buch pr√§sentiert eine leicht verst√§ndliche und moderne Einf√ľhrung in die Volkswirtschaftslehre. Es richtet sich an die Studierenden der Anfangssemster an Universit√§ten, Technischen Hochschulen, Fachhochschulen und Wirtschaftsakademien. Es soll dem Leser, ohne Vorkenntnisse vorauszusetzen, die M√∂glichkeit er√∂ffnen, einen √úberblick √ľber die Grundlagen der National√∂konomie zu gewinnen. Der Aufbau des Buches folgt den traditionellen, gro√üen Teildisziplinen - Makro√∂konomie und Mikro√∂konomie - denen ein Teil vorangestelltt ist, in dem sich der Leser zun√§chst mit grundlegenden Konzepten und Begriffen der Volkswirtschaftslehre vertraut machen kann. Der makro√∂konomische Teil greift zur Darstellung der gesamtwirtschaftlichen Zusammenh√§nge auf das moderne Instriumentarium der aggregierten Angebots- und Nachfragekurve zur√ľck und nimmt auch neue Entwicklungen auf, etwa auf dem Gebiet der Phillips-Kurve. Im mikro√∂konomischen Teil wird besonders auf die √∂konoischen Inhalte des ansonsten vergleichsweise abstrakten Stoffes und auf deren graphische Veranschaulichung Wert gelegt, ohne auf die analytische Stringenz zu verzichten. Dies soll vor allem den Zugang zu anschlie√üenden Spezialvorlesungen erleichtern. Der gesamte Lehrstoff wird durch zahlreiche Graphiken und Zahlenbeispiele, die teilweise auch der Praxis entnommen sind, sowie durch ausf√ľhrlich Querverweise erg√§nzt. Sie sollen die Lekt√ľre erleichtern und Zusammenh√§nge hervorheben helfen.

Grundz Ge Der Geldtheorie Und Geldpolitik

Author: Ralph Anderegg
Publisher: Oldenbourg Verlag
ISBN: 9783486581485
Size: 11.37 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1767
Download Read Online

Grundz Ge Der Geldtheorie Und Geldpolitik from the Author: Ralph Anderegg. Das Lehrbuch beschaftigt sich mit Fragen der Geldtheorie und Geldpolitik. In den Fokus der Darstellungen ruckt dabei immer wieder die geschichtliche Aufarbeitung einer Reihe von Geldtheorien und deren Beurteilung hinsichtlich der empirischen Robustheit. Dies geschieht in Form von empirischen Hinweisen zum Euro-Wahrungsgebiet fur die Zeit von 1999 bis 2005. Bei der Geldpolitik gelangen die theoretischen Grundlagen und die geldpolitischen Operationen der Europaischen Zentralbank (EZB) zur Darstellung."

Der Zusammenhang Zwischen Zahlungsbilanz Und Wechselkurs In Der Internationalen Verflechtung Der Marktwirtschaften

Author: Denis Su√°rez Gonzalez
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640972406
Size: 48.68 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7575
Download Read Online

Der Zusammenhang Zwischen Zahlungsbilanz Und Wechselkurs In Der Internationalen Verflechtung Der Marktwirtschaften from the Author: Denis Su√°rez Gonzalez. Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,3, Fachhochschule Lausitz, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Ausarbeitung zum Masterseminar "Geld und Wahrung" inklusive Abbildungs-, Tabellen, Formel- und Literaturverzeichnis sowie einem Sachwortregister, D, Abstract: Einfuhrung in die Thematik Wechselkursanderungen werden in der Regel als eine bedeutende Bestimmungsgrosse internationaler Preiswettbewerbsfahigkeit betrachtet." In einer Welt zunehmender internationaler Verflechtung ist es wichtig zu begreifen, welche Mechanismen die Tauschverhaltnisse gegenwartig tangieren. Doch nur wenige Menschen sind sich bewusst, wie und warum Geld entstand und welche Funktionen oder Vorteile sich aus seinem Gebrauch fur alle Akteure ergeben. Es scheint heute selbstverstandlich Sach- oder Dienstleistungen gegen Geld in den unterschiedlichsten Erscheinungsformen erwerben oder veraussern zu konnen. Im Zuge der zunehmenden internationalen Verflechtung ist wurde es moglich, diese auch aus dem Ausland zu beziehen. Die damit einhergehende Verflechtung hat bisweilen eine Komplexitat erreicht, welche sowohl auf institutioneller, als auch wissenschaftlicher Ebene an Aufmerksamkeit gewann. So ging man dazu uber, ahnlich der betrieblichen Buchfuhrung alle Transaktionen einer Volkswirtschaft zu erfassen und auszuwerten. Die theoretische und empirische Auseinandersetzung lieferte eine stetig weiterentwickelte Systematik, die Ruckschlusse auf Ursache und Wirkung der mittlerweile vielfaltigen Handelsbeziehungen erlauben und den Zusammenhang zwischen Zahlungsbilanzen einzelner Volkswirtschaften und den Wechselkursen ihrer Wahrungen beleuchte