Big Data

Author: Dan Olteanu
Publisher: Springer
ISBN: 3642394671
Size: 75.66 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4098
Download Read Online

Big Data from the Author: Dan Olteanu. This book constitutes the thoroughly refereed post-conference proceedings of the 29th British National Conference on Databases, BNCOD 2013, held in Oxford, UK, in July 2013. The 20 revised full papers, presented together with three keynote talks, two tutorials, and one panel session, were carefully reviewed and selected from 42 submissions. Special focus of the conference has been "Big Data" and so the papers cover a wide range of topics such as query and update processing; relational storage; benchmarking; XML query processing; big data; spatial data and indexing; data extraction and social networks.

Applied Optimization Methods For Wireless Networks

Author: Y. Thomas Hou
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107018803
Size: 75.88 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2860
Download Read Online

Applied Optimization Methods For Wireless Networks from the Author: Y. Thomas Hou. Provides a variety of practical optimization techniques and modeling tips for solving challenging wireless networking problems. Case studies show how the techniques can be applied in practice, homework exercises are given at the end of each chapter, and PowerPoint slides are available online, together with a solutions manual for instructors.

Ein Doktor Der Spazieren Geht

Author: Margarethe Johanne Verhoek
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3833002778
Size: 12.20 MB
Format: PDF
View: 4621
Download Read Online

Ein Doktor Der Spazieren Geht from the Author: Margarethe Johanne Verhoek. In Form einer Collage berichtet die Chronik durch drei Generationen der Familie, die am Kurfurstendamm in Berlin-Charlottenburg lebte (1911 - 1999). Angelpunkt ist die historische Personlichkeit des Bulgarischen Ministerprasidenten Dr. Wassil Radoslawoff (1854-1929), des Schopfers des deutsch-bulgarischen Bundes wahrend des 1. Weltkrieges. Ihm und seinem Schwiegersohn (dem Mann der altesten Tochter Katia) Dr. Theodor Anastassoff (Mitunterzeichner des Friedens von Brest-Litowsk 1918) gebuhrt das Verdienst um die deutsch-bulgarische Waffenbruderschaft 1915-1918. Radoslawoff - im damaligen Deutschland popular (siehe sein Buch "Bulgarien und die Weltkrise" / Berlin: Ullstein 1923) - starb im Exil in der Berliner Charite bei Sauerbruch. Sein Enkel war geburtiger Berliner. Er wurde zum Sonderfall als Vertreter jener Generation der Bulgaren, die im Wesentlichen in Deutschland studierten und durch die tragischen Ereignisse des 2. Weltkrieges und ihre Folgen von Auslandsbulgaren zu Emigranten, Staatenlosen und heimatlosen Auslandern wurden. Die Chronik bietet - vom bewegten personlichen Schicksal der Einzelnen abgesehen - Wissenswertes uber Bulgarien zwischen zwei Weltkriegen, der heutigen jungen und jungeren Generation in Deutschland so gut wie unbekannt. Sie ist aber zugleich auch ein informatives Berlin-Buch. Es erschienen in kleiner Stuckzahl im Selbstverlag bisher 2 Teile: 1) 1911-1939; 2) 1939-1952 (im Augenblick noch eine Raritat ). Ein 3. Teil (1953-1999) ist im Entstehen.