Tragik Und Metatragik

Author: Gyburg Radke
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110180220
Size: 10.99 MB
Format: PDF, ePub
View: 2587
Download Read Online

Tragik Und Metatragik from the Author: Gyburg Radke. The author reads the Bacchae in the framework of a complete textual interpretation as a "textbook example" of a tragedy evoking fear and pity in the Aristotelian sense. She sees the tragic quality of the action in the connection between the individual character of the protagonist Pentheus and his failure. Radke draws her conclusions from a critical application of modern methods of literary criticism to a Greek tragedy. In this way, the classical theory of tragedy is again placed centre-stage as an alternative model.

Bakchen

Author: Euripides
Publisher:
ISBN:
Size: 49.14 MB
Format: PDF, Docs
View: 6107
Download Read Online

Bakchen from the Author: Euripides.

Die Bakchen Pussy Riot

Author: John von DĂĽffel
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644907315
Size: 58.41 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3176
Download Read Online

Die Bakchen Pussy Riot from the Author: John von Düffel. «‹Die Bakchen (Pussy Riot)› ist ein moderner Text, unter dessen Oberfläche das Raunen alter Zeiten zu vernehmen ist. Es sind immerwährende Themen: Glauben und Wahn, Freiheit und Gewalt, Eros und Macht, Führung und Verführung. Und stets konvergieren das Politische und das Private ... Euripides’ Tragödie wird metaphorisch in die Gegenwart geholt. Das Chaos brodelt hier nur unter der Oberfläche, es bricht nie komplett aus. Vieles wird nur angedeutet oder stark verfremdet, und gerade diese Abstraktion macht die beklemmende Brutalität des Textes aus.» (Südwest Presse)

Bakchen

Author: Euripides
Publisher:
ISBN:
Size: 51.32 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4800
Download Read Online

Bakchen from the Author: Euripides.

Untersuchung Der Antiken Auff Hrungspraxis Von Euripides Trag Die Die Bakchen

Author: Julius Pöhnert
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638761282
Size: 10.19 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1506
Download Read Online

Untersuchung Der Antiken Auff Hrungspraxis Von Euripides Trag Die Die Bakchen from the Author: Julius Pöhnert. Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Theaterwissenschaft), Veranstaltung: PrS: Griechisches Theater der Antike, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit den Backchen" gewann Euripides kurz nach seinem Tod den ersten Preis auf den Dionysien 406 v. Chr.. Diese Ehrung mag einerseits eine Anerkennung Euripides' Lebenswerk darstellen, da zu Lebzeiten seine Stucke verhaltnismassig selten - nur funf mal - als Sieger aus den Wettbewerben hervorgingen. Dennoch zeigt der Erfolg des Stuckes, dass es sich grosser Beliebtheit erfreute und den Zeitgeist des Publikums traf. Neben der nie geklarten inhaltlichen Diskussion, ob sich Euripides in den Bakchen" pro oder contra Dionysos stellt, kommt die Frage nach der zeitgenossischen inszenatorischen Praxis des Stuckes auf, die zumal Aufschlusse uber Euripides' Weltbild geben kann. Euripides' Ableben vor der Auffuhrung der Bakchen" sowie seine Abwesenheit von Athen und sein Aufenthalt in Makedonien seit 408 v. Chr. belegen, dass Euripides selbst kaum eine Kontrolle uber die Inszenierung seiner letzten Tragodie haben konnte. Dennoch stellt dies fur das Ziel dieser Arbeit, der Spektakularitat der antiken Bakchen"-Auffuhrung nachzuspuren und Besonderheiten in der Inszenierung festzustellen, kaum ein Problem dar. Eine wesentliche Quelle bietet der heute vorliegende Text der Bakchen" in der deutschen Ubersetzung von Oskar Werner. Die hier vorhandenen Hinweise auf die Inszenierungstechniken lassen bedeutende Ruckschlusse zu. Weiterhin sind unter Zuhilfenahme der - dem gegenwartigen Forschungsstand bekannten - Theatersituation Ende des funften Jahrhunderts v. Chr. und deren nachweisbaren Praktiken zahlreiche grundlegende Hinweise uber die Theaterpraxis der Antike entnehmbar. Besondere Bedeutung kommt hier den Analyseergebnissen Peter D. Arnotts zu, der in seinem Buch auf viele bedeutende Details der antiken Theaterpraxis hinweis"

Euripides Politikos

Author: Jens Holzhausen
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110930137
Size: 17.49 MB
Format: PDF
View: 2720
Download Read Online

Euripides Politikos from the Author: Jens Holzhausen. Das Buch enthält eine vergleichende Interpretation der beiden Tragödien, die Euripides am Ende seines Lebens (gest. 406 v. Chr.) verfasst hat. Es wird versucht, die Parallelen beider Werke in Handlungsablauf, dramaturgischem Konzept und Aussageabsicht aufzuzeigen. Dies ermöglicht es, das umstrittene Problem zu lösen, mit welchen Intentionen der Dichter die zumeist als "rätselhaft" empfundenen 'Bakchen' verfasste. Aufgrund des Vergleiches erweist sich das Stück als ein politisches Dokument, das die unauflösliche Problematik einer Ethik, die auf Rache und Vergeltung beruht, zeigt und die Grenzen deutlich macht, die dem Theater als gesellschaftlicher Institution gesetzt sind.

Bakchen

Author: Raoul Schrott
Publisher: Hanser Gardner Publications
ISBN: 9783446198111
Size: 32.75 MB
Format: PDF
View: 3374
Download Read Online

Bakchen from the Author: Raoul Schrott.