L Amour La Fantasia Von Assia Djebar Kultur Und Sprache Im Maghreb

Author: Angelina Kalden
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 363883395X
Size: 25.89 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 165
Download Read Online

L Amour La Fantasia Von Assia Djebar Kultur Und Sprache Im Maghreb from the Author: Angelina Kalden. Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Franzosisch - Landeskunde / Kultur, Note: 1,3, Technische Universitat Berlin, Veranstaltung: HS: Gender-Reflexionen in aussereuropaischen Landern, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Assia Djebar schildert in Lamour, la fantasia, dem ersten Teil einer Tetralogie, die Geschichte und Gegenwart Algeriens, wobei sprachliche und kulturelle Aspekte uberwiegen. Deshalb soll in der vorliegenden Arbeit die Sprache im Maghreb im Hinblick auf den kolonialen Hintergrund untersucht werden. Dabei wird die Beziehung zwischen Mannern und Frauen und deren Entwicklung ein zentrales Thema einnehmen. In Lamour, la fantasia beschreibt Djebar zum einen die Zeit vom Fall Algiers bis hin zu den Unabhangigkeitskriegen. Sie bezieht sich auf Zeugenberichte und franzosische Kriegskorrespondenzen zwischen 1830 und 1860/1870, die sie vor allem im ersten und zweiten Abschnitt dokumentiert und teils ironisch hinterfragt. Demgegenuber stellt sie im dritten Teil des Romans mundliche aus dem Arabischen ubersetzte Berichte von algerischen Frauen. Dabei geht es ihr um das nicht nur in diesem Roman zentrale Anliegen, den Frauen die Moglichkeit zu geben, sich zu aussern, was im folgenden Zitat deutlich wird: Reveiller la voix longtemps silencieuse des femmes algeriennes. Cest autour de ce theme que se developpe la production litteraire dAssia Djebar depuis les annees 1980 .] Susan Ireland gibt an, dass viele weibliche Autorinnen die Wichtigkeit der Frauen betonen, die es ablehnen zu schweigen und sich einschuchtern zu lassen. In die Kapitel fugen sich autobiographische Schilderungen Djebars. Demnach verbindet sie in diesem Roman Fakten und Fiktion mit Autobiographie und Geschichte, die sich in Individual- und Sozialgeschichte unterteilt. Im Folgenden wird zunachst zum besseren Verstandnis die Situation von schreibenden algerischen Frauen dargestellt. Anschliessend gehe ich auf Djebars Konflikt zwischen der fr

Assia Djebar

Author: Priscilla Ringrose
Publisher: Rodopi
ISBN: 9042017392
Size: 48.13 MB
Format: PDF, ePub
View: 1921
Download Read Online

Assia Djebar from the Author: Priscilla Ringrose. In Assia Djebar: In Dialogue with Feminisms, Priscilla Ringrose uncovers the mechanisms of Djebar's revisionary feminism and examines the echoes and dissonances between what Djebar terms her "own kind of feminism" and the thinking of French and Arab feminists such as Irigaray, Cixous, Kristeva, Mernissi and Ahmed.

Assia Djebar

Author: Jane Hiddleston
Publisher: Liverpool University Press
ISBN: 1846310318
Size: 33.73 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6599
Download Read Online

Assia Djebar from the Author: Jane Hiddleston. For more than fifty years, Assia Djebar has used the tools of poetry, fiction, drama, and film to vividly portray the complex world of Muslim women. In the process, she has become one of the most important figures in North African literature. In Assia Djebar, Jane Hiddleston traces Djebar’s development as a writer against the backdrop of North Africa’s tumultuous history. Djebar’s early writings were largely an attempt to delineate the experience of being a woman, an intellectual, and an Algerian, but her more recent work evinces a growing sense that the influence of French culture on Algerian letters may make such a project impossible. The first book-length study of this indispensable writer, Assia Djebar will interest scholars of post-colonial literature, women’s studies, or Francophone culture.

Assia Djebar

Author: Assia Djebar
Publisher:
ISBN:
Size: 26.15 MB
Format: PDF, ePub
View: 7409
Download Read Online

Assia Djebar from the Author: Assia Djebar.

Schreiben Auf Der Grenze

Author: Beatrice Schuchardt
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 9783412320058
Size: 51.59 MB
Format: PDF, ePub
View: 5155
Download Read Online

Schreiben Auf Der Grenze from the Author: Beatrice Schuchardt.

K Rper Erz Hlen

Author: Susanne Kaiser
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839431417
Size: 36.38 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1461
Download Read Online

K Rper Erz Hlen from the Author: Susanne Kaiser. Wie kann man sich im Maghreb des 20. Jahrhunderts den postkolonialen K√∂rper vorstellen? Susanne Kaiser findet Antworten hierauf in den literarischen Werken von Assia Djebar und Tahar Ben Jelloun, die hier zum ersten Mal unter der Fragestellung, was der K√∂rper ist, verglichen werden. Es zeigt sich, dass nach √ľber 100 Jahren der unterschiedlichsten kulturellen, sozialen und religi√∂sen Einfl√ľsse Konzepte von K√∂rperlichkeit vielschichtig und immer in Bewegung sind: zwischen kolonialen Praktiken und gesellschaftlichen Zw√§ngen, zwischen Disziplinierung und Widerstand, zwischen sozialer Konstruktion und Determinismus, zwischen erz√§hlenden und erz√§hlten K√∂rpern. Erz√§hlen, Sprache und Gesellschaft ¬Ľverk√∂rpern¬ę sich dabei auf je eigene Weise.

Algerian White

Author: Assia Djebar
Publisher: Seven Stories Press
ISBN: 1609801075
Size: 59.90 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2454
Download Read Online

Algerian White from the Author: Assia Djebar. In Algerian White, Assia Djebar weaves a tapestry of the epic and bloody ongoing struggle in her country between Islamic fundamentalism and the post-colonial civil society. Many Algerian writers and intellectuals have died tragically and violently since the 1956 struggle for independence. They include three beloved friends of Djebar: Mahfoud Boucebi, a psychiatrist; M'Hamed Boukhobza, a sociologist; and Abdelkader Alloula, a dramatist; as well as Albert Camus. In Algerian White, Djebar finds a way to meld the personal and the political by describing in intimate detail the final days and hours of these and other Algerian men and women, many of whom were murdered merely because they were teachers, or writers, or students. Yet, for Djebar, they cannot be silenced. They continue to tell stories, smile, and endure through her defiant pen. Both fiction and memoir, Algerian White describes with unerring accuracy the lives and deaths of those whose contributions were cut short, and then probes even deeper into the meaning of friendship through imagined conversations and ghostly visitations.

Assia Djebar

Author: Mildred P. Mortimer
Publisher:
ISBN:
Size: 76.97 MB
Format: PDF
View: 1774
Download Read Online

Assia Djebar from the Author: Mildred P. Mortimer.

Ich Entw Rfe Im Hybriden Raum

Author: Elke Richter
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783631571958
Size: 68.10 MB
Format: PDF, Docs
View: 4830
Download Read Online

Ich Entw Rfe Im Hybriden Raum from the Author: Elke Richter. Was heisst erzahlen von sich selbst im Spannungsfeld verschiedener Kulturen, zwischen Europa und dem Maghreb? Dieser Frage geht diese Studie anhand des "Algerischen Quartetts," dem autobiographischen Werk von Assia Djebar, nach. Im Mittelpunkt stehen die kulturell hybriden narrativen Inszenierungen des Ich, wobei sich der Begriff der Hybriditat als zweifach zentral erweist. Er bezeichnet zum einen die identitaren Bewegungen des Ich in kulturellen Zwischenraumen, die eine narratologische Analyse aufzeigt. Zum anderen ist er fur gattungstheoretische Fragen relevant. Die in europaischen Zusammenhangen entwickelten Definitionen der Autobiographie stossen an ihre Grenzen, wo sich kulturell verschiedene Texttraditionen uberlagern. Mit dem Begriff der Autobiographik entwickelt die vorliegende Studie daher eine neue Konzeption, die den literarischen Entwurf des Ich in postkolonialen Raumen fassen kann."